Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Schlagzeilen
Schlagzeilen
Unternehmensgruppe Stute verweigert Tarifverhandlungen
Wirtschaft | Montag, 28 Januar 2008
Detmold-Paderborn.  Nachdem im letzten Jahr zwischen Vertretern der Unternehmensgruppe Stute und der Gewerkschaft NGG Detmold-Paderborn Gespräche zum Abschluss von Tarifverträgen geführt worden sind, stehen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nun erneut, so der Geschäftsführer der Gewerkschaft NGG Bernd Maiweg, vor dem Nichts.
weiter…
NGG und Westfleisch einigen sich auf Tariferhöhung
Bielefeld | Freitag, 25 Januar 2008
 Bielefeld. Nach mehreren mageren Jahren, so der Geschäftsführer der Gewerkschaft NGG Bernd Maiweg konnte ein ordentliches Tarifergebnis erzielt werden.
Die Löhne und Gehälter der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Unternehmensgruppe Westfleisch werden zum 1. Mai 2008 um 3 % angehoben.

Darüber hinaus vereinbarten die Parteien eine Anhebung der betrieblichen Altersvorsorge in Stufen auf insgesamt 400,00 € und eine Umwandlung der Vermögenswirksamen Beiträge so dass ein Jahresbeitrag von 800 € erreicht wird. Für das Vorstandsmitglied der Westfleisch Dr. Cordes, hatte die betriebliche Altersvorsorge Priorität.
weiter…
Ausstellung der Kunst-AG Grundschule Reelkirchen
Lippe | Freitag, 25 Januar 2008
Klasse(n)Kunst

Image Blomberg.  Am 31.01.2008 eröffnet um 15.30 Uhr eine neue Ausstellung der Projektreihe "Klasse(n)Kunst" in der Skulpturen-Remise, Am Lindenhaus 20, ÖLemgo, mit Arbeiten der Kunst-AG der Grundschule Reelkirchen, Blomberg.

Die Ausstellung ist Teil der Projektreihe der Kulturagentur des Landesverbandes Lippe, die zum Ziel hat, sehenswerte Kunst von Schülern aus den Schulen heraus in die Öffentlichkeit zu holen. Den Kindern wird durch dieses Projekt die Möglichkeit eröffnet, sich aktiv und kreativ mit Kunst auseinander zu setzen.
weiter…
RTL-Show "Die Weisheit der Vielen"...
Information & Kommunikation | Mittwoch, 23 Januar 2008
... nähert sich dem Phänomen der "Kollektiven Intelligenz" an

"Kollektive Intelligenz" als Showfaktor: gexid erklärt, wie die Weisheit der Vielen funktionieren könnte
Grettstadt / Paderborn. Das Prinzip "Kollektive Intelligenz" gewinnt seit einiger Zeit in den verschiedensten Bereichen zunehmend an Bedeutung und rückt dadurch immer stärker in das öffentliche Interesse. So berief sich z.B. der Fernsehsender RTL bei seiner am 20. Januar 2008 ausgestrahlten Show "Die Weisheit der Vielen" auf die Grundprinzipien des mittlerweile auch für Wirtschaftsunternehmen immer interessanter werdenden Phänomens. Und auch der "Spiegel" als Deutschlands Nachrichtenmagazin Nr.1 berichtete im August 2007 bereits über die "boomende Branche".
weiter…
1200 Kriminalisten zeigen Wolf die kalte Schulter
Politik & Gesellschaft | Montag, 21 Januar 2008
 Eindrucksvoller Protest beim Neujahrsempfang der FDP Image  Düsseldorf.  Auf eindrucksvolle Art und Weise protestierten 1.200 Kriminalistinnen und Kriminalisten gestern beim Neujahrsempfang der FDP gegen einen Erlass von Innenminister Dr. Ingo Wolf, der einen quasi Beförderungsstopp für die Kriminalpolizei in den oberen Besoldungsgruppen bedeutet. Sie zeigten dem Innenminister die kalte Schulter, in dem sie sich umdrehten, als Wolf mit dem Landesvorsitzenden Wilfried Albishausen sprach. Zuvor hatte sich der Parteivorsitzende Wissenschaftsminister Prof. Pinkwart den Demonstranten zugewandt.
weiter…
Konsequenzen aus dem Nokia-Fall gefordert
Wirtschaft | Freitag, 18 Januar 2008
Lutz: "Subventionspraxis muss auf den Prüfstand!"
CGM-Vize fordert Beteiligung von Land oder Bund an Stelle von Bindungsfristen

Duisburg/Berlin. "Der Nokia-Fall macht einmal mehr deutlich, wie dringend notwendig eine grundsätzliche Änderung der Praxis bei staatlichen Subventionen und der Förderung von Ansiedlungen von Unternehmen ist!" Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Christlichen Gewerkschaft Metall (CGM), Detlef Lutz, wies darauf hin, dass die bisherige Praxis, Förderung und Subvention gegen eine Bindungsfrist zu gewähren, sich nicht erst durch das Verhalten des Nokia-Konzerns als untauglich erwiesen habe.
weiter…
Die etwas andere Urlaubsvertretung
Information & Kommunikation | Freitag, 18 Januar 2008
Image Kunstfigur aus dem Second Life berät für zwei Wochen die Kunden von bol.de

 Münster. Trixie ist im Urlaub. Amal Hathaway vertritt sie. Was sich zunächst nach einer normalen Regelung aus dem Arbeitsalltag anhört, ist ein virtuelles Abkommen. Denn Amal ist ein Avatar. Die Kunstfigur wohnt eigentlich in der dreidimensionalen Parallelwelt Second Life. Ins virtuelle Leben gerufen wurde die schwarzhaarige Amal vor gut einem Jahr durch Anke. Die 29-jährige Medizinstudentin lebt im Ruhrgebiet - und als Zweitexistenz Amal in Second Life.
weiter…

<< < 231 232 233 234 > >>


Ergebnisse 1618 - 1624 von 1633
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Menschen sind wie Edelsteine: Man lernt sie am besten kennen, indem man die aus der Fassung bringt.”

Anonymous

© 2004, PaderZeitung
scatvids.club javvids.com shemalecuties.top
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign