Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen
Schlagzeilen
Konsequenzen aus dem Nokia-Fall gefordert
Wirtschaft | Freitag, 18 Januar 2008
Lutz: "Subventionspraxis muss auf den Prüfstand!"
CGM-Vize fordert Beteiligung von Land oder Bund an Stelle von Bindungsfristen

Duisburg/Berlin. "Der Nokia-Fall macht einmal mehr deutlich, wie dringend notwendig eine grundsätzliche Änderung der Praxis bei staatlichen Subventionen und der Förderung von Ansiedlungen von Unternehmen ist!" Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Christlichen Gewerkschaft Metall (CGM), Detlef Lutz, wies darauf hin, dass die bisherige Praxis, Förderung und Subvention gegen eine Bindungsfrist zu gewähren, sich nicht erst durch das Verhalten des Nokia-Konzerns als untauglich erwiesen habe.
weiter…
Die etwas andere Urlaubsvertretung
Information & Kommunikation | Freitag, 18 Januar 2008
Image Kunstfigur aus dem Second Life berät für zwei Wochen die Kunden von bol.de

 Münster. Trixie ist im Urlaub. Amal Hathaway vertritt sie. Was sich zunächst nach einer normalen Regelung aus dem Arbeitsalltag anhört, ist ein virtuelles Abkommen. Denn Amal ist ein Avatar. Die Kunstfigur wohnt eigentlich in der dreidimensionalen Parallelwelt Second Life. Ins virtuelle Leben gerufen wurde die schwarzhaarige Amal vor gut einem Jahr durch Anke. Die 29-jährige Medizinstudentin lebt im Ruhrgebiet - und als Zweitexistenz Amal in Second Life.
weiter…
BKK Dr. Oetker fordern Wettbewerb statt mehr Bürokratie
Gesundheit | Donnerstag, 17 Januar 2008

Die Betriebskrankenkasse Dr. Oetker bezweifelt, dass der derzeit kritisch diskutierte Gesundheitsfonds zu mehr Transparenz in der Gesetzlichen Krankenversicherung führe. Im Zusammenhang mit dem gleichzeitig einzuführenden morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (kurz: Morbi-RSA) werde das System noch undurchsichtiger: Je kranker ein Versicherter ist, desto mehr Geld bekomme die entsprechende Krankenkasse aus dem Gesundheitsfonds.

weiter…
Exhibitionist aufgefallen und ermittelt
Bielefeld | Mittwoch, 16 Januar 2008
 Babenhausen. (MW) Am gestrigen Dienstag ist durch den Hinweis eines Zeugen ein junger Mann unter dem Verdacht der Vornahme exhibitionistischer Handlungen im öffentlichen Straßenverkehr vorläufig festgenommen worden.
weiter…
Osterferienprogramm für Grundschulkinder in Lummerland
Kids | Montag, 14 Januar 2008
Image "Die Siedler" - Ferienprogramm für 4 oder 8 Tage für Kinder von 5-11 Jahren, ganztags von 7.30-17.30 Uhr in den Osterferien 2008

Die jungen "Siedler" besiedeln ein 3000 qm großes Stück Land. Sie errichten dort mit Hilfe fachlicher Unterstützung ihr "neues Dorf." Sie lernen unter fachkundiger Anleitung den Bau von Blockhütten und Wohnzelten. Sie bauen Feuerstellen und gehen mit Feuer um. Am Lagerfeuer wird für alle Siedler gekocht. Kleidung und Werkzeuge werden hergestellt. Essgeschirr wird getöpfert. Sie errichten Weiden-Flechtzäune und machen mit dem Lummerland-Mobil Exkursionen zu alten Siedlungsstätten ( Freilichtmuseum Detmold)
weiter…
FolkIn 2008 - im Ackerbürgerhaus Salzkotten
Salzkotten | Freitag, 11 Januar 2008
Samstag 26. Januar
Samstag 26. Januar
  Salzkotten. Auch diesmal gibt es wieder einen Ohrenschmaus mit zwei Gruppen, deren Musik nicht unterschiedlicher sein könnte. Zum einen die Gruppe "GigaJebB" aus Belgien mit unterhaltsamen Folk.

GigajebB ist eine fünfköpfige, flämisch-deutsche Gruppe, deren Mitglieder sich schon lange kennen und die in unterschiedlichsten Konstellationen miteinander Musik machen, allerdings noch nie in dieser Zusammensetzung aufgetreten sind. Auf dem Programm stehen "knuffelfolk" und "kopkruipers", eingängige Melodien, traditionelle Tänze und Lieder, vornehmlich aus Flandern, Skandinavien und Deutschland.
weiter…
Kontoeröffnungsbetrug - durch fingierte Autoverkäufe 85.000 Euro ergaunert
Bielefeld | Freitag, 11 Januar 2008
Kontoeröffnungsbetrüger
Kontoeröffnungsbetrüger
Bielefeld. (MW) Einen finanziellen Schaden in Höhe von 85.000 Euro hat ein bislang noch unbekannter Betrüger angerichtet.

Am 02.10.2007 eröffnete der Mann unter Vorlage eines gefälschten griechischen Reisepasses ein Konto bei einem Geldinstitut in der Schweriner Straße. Er verwendete dabei folgende falsche Personalien:
Christos Ioannu, geb. 17.04.1964 in Pelis, wohnh. Oldentruper Straße in Bielefeld.
In der Folgezeit gingen auf dem Konto hohe Beträge von griechischen Banken ein, die aus Autokäufen auf der Internetplattform Autoscout 24. de und mobile.de stammten.
weiter…

<< < 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 > >>


Ergebnisse 1527 - 1533 von 1537
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.”

Katharina von Siena, Dominikanerin und Beraterin weltlicher und geistlicher Fürsten, um 1347-1380

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign