Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen
Schlagzeilen
Modische Inspirationen auf der CREATIVA 2009 10 x 2 Karten zu gewinnen
Freizeit | Donnerstag, 12 März 2009

Couture mit Etikette(n)
Opulente Gewänder aus reiner Seide
Mut zum Hut: kreative Kopfbedeckungen
Vom 25. bis 29. März 2009 dreht sich in der Messe Westfalenhallen Dortmund wieder alles ums kreative Gestalten: Zum 28. Mal geht die CREATIVA, Deutschlands größte Ausstellung im handwerklich-kreativen Bereich, an den Start. Die Messe bietet ein riesiges Angebot an kreativen Materialien und Produkten, zahlreiche Aktionsflächen und Workshops zu ganz unterschiedlichen Kreativtechniken sowie Vorträge, Talkrunden und eine Reihe modischer Inspirationen. Die CREATIVA präsentiert in diesem Jahr außergewöhnliche Künstlerinnen mit ganz unterschiedlichen Stilrichtungen.

Außerdem wird die aktuelle Strickmode der Frühjahr- und Sommersaison 2009 innerhalb einer Modenschau präsentiert.

weiter…
MONSTERS OF LIEDERMACHING 2 x 1 CD zu gewinnen
Kultur | Donnerstag, 12 März 2009

MONSTERS OF LIEDERMACHING
DIE NEUE CD "SITZPOGO"!
( ab 01.08.08 erhältlich)

Die Monsters of Liedermaching aka. Burger, Fred Timm, Rüdiger Bierhorst, Totte, Pensen und Labörnski:

Sechs Liedermacher zusammen in vorderster Front, das bedeutet: hoher Mitsingfaktor, Spaß & Power, harter Rock & zarte Ballade, smart verpackt im Akkustik - Gewand. Komplexe Themen im Kosmos der Monsters! Textvielfalt statt Tabu!

weiter…
Cello trifft Gittare mit Ariana Burstein & Roberto Legnani 3 x 2 Karten zu gewinnen
Höxter | Mittwoch, 11 März 2009
Am Mittwoch, 25. März 2009, 20 Uhr ist das Duo Ariana Burstein (Violoncello) & Roberto Legnani (Gitarre) in Höxter im Historischen Rathaus zu Gast. Eintrittskarten gibt es in der Vorverkaufsstelle: Tourist-Info, Weserstraße 11 in Höxter, und an der Abendkasse ab 19.30 Uhr. Weitere Infos und kostenlose Ticket- und Platzreservierung:
www.tourneebuero-cunningham.com und Tel. 07852-93 30 34. Das Programm führt auf eine musikalische Reise durch Spanien und Lateinamerika.
weiter…
Six Sigma für Krankenkassen und Krankenversicherungen
Wirtschaft | Montag, 23 Februar 2009
Six Sigma - Eine leistungsfähige Methodik, um die Servicequalität nachhaltig zu steigern und dabei die aufzuwendenden Kosten gleichzeitig zu senken
Six Sigma - Eine leistungsfähige Methodik, um die Servicequalität nachhaltig zu steigern und dabei die aufzuwendenden Kosten gleichzeitig zu senken
Wie das M+M Versichertenbarometer seit vielen Jahren belegt, wird der von den Versicherten wahrgenommene Service immer mehr zum Differenzierungs- und Erfolgsfaktor Nummer 1 im Krankenkassenmarkt.

Andererseits belegen die sich auf hohem Niveau bewegenden Zufriedenheitswerte der Kassen eine hohe Wettbewerbsdichte bezogen auf den Service und die angebotenen Leistungen. Die nachhaltige Differenzierung von Wettbewerbern und das Aufrechterhalten des hohen Leistungsniveaus stellt immer mehr die Frage nach Methoden und Instrumenten, die selbst dann noch spürbare Veränderungen realisieren lassen, wenn die traditionellen Instrumente des Qualitätsmanagements und des Kundenmanagements an ihre Grenzen stoßen.
weiter…
Sicher durch die Krise - Förderprogramme zur Produktionsoptimierung bieten Unterstützung
Wirtschaft | Freitag, 20 Februar 2009
Geschäftsführung require consultants GmbH - Dr. C. Larouqe, A. Döring
Geschäftsführung require consultants GmbH - Dr. C. Larouqe, A. Döring
In der augenblicklichen, unsicheren Marktsituation wird es für Produktionsunternehmen zunehmend wichtiger, unnötigen Ballast abzuwerfen und die eigenen Kosten zu optimieren. Nicht optimal eingesetztes Personal, schlecht ausgenutzte Maschinen- und Anlagenkapazitäten und Ressourcenverschwendung bei Material und Energie verteuern die Stückkosten unnötig. Gerade in Zeiten drohender Krise müssen verborgene Kostentreiber zuverlässig identifiziert und effektiv beseitigt werden. Insbesondere im Produktionsbereich gibt es in vielen Unternehmen nicht erschlossenes Potential, das teilweise mit geringem Aufwand gehoben werden kann.

Dieses Potential rasch aufzudecken und schnell die nötigen Maßnahmen zu ergreifen, sollte heute ein vorrangiges Ziel jeder Unternehmensleitung sein. Eine systematische Analyse der Produktionsabläufe als erster Schritt, schafft die notwendige Grundlage für das weitere systematische Vorgehen.
weiter…
FHDW erhält zwei neue Stiftungsprofessuren
Beruf & Bildung | Donnerstag, 05 Februar 2009
FHDW-Foerdergesellschaft Vorstand
FHDW-Foerdergesellschaft Vorstand
Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) baut ihr Lehrangebot aus. Die Fördergesellschaft der privaten Paderborner Hochschule hat jetzt beschlossen, zwei neue Professuren finanziell zu unterstützen. Die Fächer "Internationale Unternehmensstrategie" und "Supply Chain Management" werden in Forschung und Lehre ihren Platz im Angebot der privaten Fachhochschule finden.
weiter…
Gesundheits-Forum zum Thema "Gesunder Schlaf" in der Knappschafts-Klinik Bad Driburg
Gesundheit | Mittwoch, 04 Februar 2009
Image Gesundheits-Forum Schnarchen, Schlafapnoe und Schlafstörungen
Samstag, den 28. März 2009, von 9:30 Uhr - 14:00 Uhr
Ort: Knappschafts-Klinik, Georg-Nave-Straße 28, 33014 Bad Driburg

Bluthochdruck (Hypertonie) durch Schnarchen kann tödlich sein. Das Vorkommen von Bluthochdruck und Gefäßerkrankungen ist bei Schnarchern gegenüber Nichtschnarchern erhöht. Nach Einschätzung von Medizinern leidet bereits jeder fünfte Deutsche unter behandlungsbedürftigen Schlafstörungen.
Dr. Gabriele Augsten, Chefärztin und Kardiologin der Knappschafts-Klinik Bad Driburg berichtet, das mehr als zwei Drittel aller Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz gleichzeitig von einer schlafbezogenen Atmungsstörung betroffen sind. Der enge Zusammenhang zwischen Herzkreislauf-Erkrankungen und schlafbezogenen Atmungsstörungen gilt heute als erwiesen.
weiter…

<< < 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 > >>


Ergebnisse 1499 - 1505 von 1622
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Klug ist nicht, wer keine Fehler macht. Klug ist der, der es versteht, sie zu korrigieren.”

Wladimir Iljitsch Lenin, russischer Revolutionär und sowjetischer Staatsmann

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign