Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Schlagzeilen arrow Kultur / Kunst arrow Abbamania in Halle Westfalen...
Abbamania in Halle Westfalen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 17 April 2018
ABBAMANIA The Show • 15. März (Freitag) 2019 • Beginn: 19.30 Uhr

"Größte ABBA-Tribute-Show der Welt" kommt mit "Gold Tour 2019" nach HalleWestfalen

Bekannteste Hits der schwedischen Pop-Ikonen von den originalen ABBA-Band-Musikern

HalleWestfalen. Hits wie "Waterloo", "Mamma Mia" und "Dancing Queen" verbinden ganze Generationen und schrieben innerhalb von zehn Jahren Musikgeschichte. Mit Glitzer-Outfits, Plateauschuhen und zeitlosen, unvergesslichen Melodien etablierte sich die schwedische Erfolgsband ABBA weltweit als musikalische Pop-Legende. Auf Grund ihres auch hierzulande ungebrochenen Banns bietet sich im Frühjahr 2019 allen Fans erneut die Möglichkeit, in die schillernde ABBA-Welt einzutauchen: Mit "ABBAMANIA The Show" gastieren original ABBA-Band-Musiker auf der Konzertbühne des GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen. Auf ihrer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz machen die Musiker am 15. März (Freitag) 2019, ab 19.30 Uhr, auch Halt in der ostwestfälischen Eventarena. Dabei präsentiert das Ensemble auf der "größten ABBA-Tribute-Show der Welt" nun ihre "Gold Tour" und wird das Publikum auf eine Zeitreise in die Pop-Ära der 70er Jahre mitnehmen. Mit den unvergessenen ABBA-Songs ist das Musiker-Ensemble durch die vergangenen Auftritte auch bei den ostwestfälischen Zuschauern in bester Erinnerung geblieben.

In den Jahren 2015 und 2016 präsentierten sie sich, damals noch mit dem Format "ABBA The Show", vor insgesamt rund 6.300 ABBA-Fans im GERRY WEBER STADION. Bei der "größten ABBA-Tribute-Show der Welt" zelebrieren die Sängerinnen und Sänger die bekanntesten Hits der schwedischen Pop-Ikonen auf authentische und detailverliebte Weise in mitreißenden Performances. Unter der musikalischen Leitung der Sängerinnen Katja Nord (alias Anni-Frid Lyngstad) und Camilla Dahlin (alias Agnetha Fältskog) lebt das ganz besondere ABBA-Feeling auf, wenn Originalmusiker Ulf Andersson sein markantes Saxophon-Solo in "I do I do I do I do I do" darbietet und die Stimmen der Sängerinnen so verblüffend ähnlich zu den Originalen klingen. Mit über 30 Musikern, darunter die zehnköpfige Band "Waterloo" und das renommierte "National Symphony Orchestra of London", ist die Tribute-Show die größte Produktion, die weltweit auf Tournee geht und europaweit bereits über eine Million Besucher begeisterte.

Vor fast 40 Jahren, genauer im Jahr 1979, ging das Quartett auf ihre zweite Welttournee in Kanada, Amerika und Europa. Doch eine Reunion der vier ABBA-Mitglieder wird es wohl nicht mehr geben, höchstens noch in Form von Hologrammen. Und so zollt "ABBAMANIA The Show" seit mehr als einer Dekade voller Leidenschaft und Liebe zum Detail ihren Tribut an die schwedischen Weltstars, die mit über 380 Millionen verkauften Platten weltweit zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten zählen. Das erste "Warm-Up" für ABBA-Fans kommt schon in diesem Jahr: Im Juli wird der zweite Teil des Film-Welterfolgs "Mamma Mia" auf den deutschen Kino-Leinwänden zu sehen sein. In "Mamma Mia 2 - Here we go again" singt dann auch Pop-Diva Cher die legendären ABBA-Hits.

Eintrittskarten sind zum Preis ab 47,50 Euro unter der telefonischen Hotline (05201) 81 80 erhältlich. Des Weiteren via Internet unter www.gerryweber-world.de sowie bei allen CTS-Vorverkaufsstellen. Das GERRY WEBER TICKET CENTER ist wie folgt zu erreichen: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen), 33790 HalleWestfalen.

< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Der Mensch offenbart sich in seinem Verhältnis zum Geld!”

Fritz Vogt, Landwirt und Bank-Geschäftsführer

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign