Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Schlagzeilen arrow News aus OWL arrow Es wird geklöppelt und getöpfe...
Es wird geklöppelt und getöpfert PDF Drucken E-Mail
Montag, 12 März 2018 | Autor: mr

Die Osterferien- Angebote für Schulkinder bieten Abwechslung und viel Spaß mitten in Detmold

Detmold. Ferien vor der Haustür müssen nicht langweilig sein. Im Lippischen Landesmuseum Detmold gibt es in der schulfreien Zeit tolle Angebote für Kinder und Jugendliche. Wetterunabhängig gibt es im Museum viel zu entdecken und zu erleben.

In der ersten Ferienwoche wird eine alte Handarbeitstechnik neu entdeckt. Das Klöppeln steht vom 27. bis zum 29. März auf dem Programm. Bei dieser Technik wird mit einer spindelförmigen, meist aus Holz gefertigten Spule gearbeitet, der Klöppel. Mit dem aufgewickelten Garn wird dann die Spitze gefertigt. Allen Formen der Spitze ist gemeinsam, dass sie durchbrochen sind. Zwischen den Fäden werden Löcher unterschiedlicher Größe gebildet, so dass sich ein Muster ergibt. In der Sammlung entdecken die Kinder die verschiedenen Arten von Spitze. Unterstützt von Sandra Lange fertigen sie Ostereier mit unterschiedlichen Fäden. Der dreitägige Kurs kostet inklusive Material 46 Euro.

Am 7. April nimmt Annette Zyros nimmt die Kinder mit, auf eine kurze, spannende, Reise durch das Museum. In den beiden Halbtagskursen wird mit Ton gearbeitet. Nach Anregungen aus dem Naturkundehaus töpfern die Kinder Tiere aus aller Welt. Ob Fuchs, Dachs, Hase oder Krokodil, mit Hilfe der erfahrenen Keramikerin werden aus Ton die Tiere zu neuem Leben erweckt.

Im zweiten Kurs entdecken die Kinder das Leben vergangener Zeiten. Der Gang durch das Museum führt durch unterschiedliche Epochen und Kulturen. Auf diesem abwechslungsreichem Streifzug durch die Geschichte heißt es: Augen auf, denn die Kinder suchen nach ihrem ganz persönlichen Lieblingsstück, das nachgetöpfert wird.

Die beiden Kurse kosten jeweils acht Euro inklusive Material. Viel Interessantes über ferne Länder, fremde Kulturen und Vergangenheit machen diese Workshops unterhaltsam und kurzweilig.

Da die Teilnehmerzahl bei diesen Angeboten begrenzt ist, wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten unter: 05231 99250 oder shop@lippisches-landesmuseum.de

Dienstag bis Donnerstag, 27. Bis 29. März, 10 bis 13 Uhr

1, 2, 3 -Wir klöppeln zu Ostern ein Osterei, Kosten: 46 € inkl. Material

Samstag, 7. April 2018, 11 bis 13 Uhr
Wir töpfern Tiere, Kosten: 8 € inkl. Material

Samstag, 7. April 2018, 14 bis 16 Uhr
Wir töpfern im Museum, Kosten: 8 € inkl. Material
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Die einzigen Dinge, die sich in einer Organisation von selbst entwickeln, sind Unordnung, Reiberei und schlechte Leistungen.”

Peter F. Drucker, amerik. Unternehmens-Berater, Management-Trainer und Autor zahlreicher Fachbücher, geb. 1909

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign