Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Schlagzeilen arrow Politik & Gesellschaft arrow Import von gewalttätigen auslä...
Import von gewalttätigen ausländischen Konflikten PDF Drucken E-Mail
Montag, 12 März 2018 | Autor: bf

Import von gewalttätigen ausländischen Konflikten in unser Land können wir nicht hinnehmen

Eine kurdische Jugendinitiative hat in einer Erklärung zu massiver Gewalt aufgerufen, um ihre politischen Vorstellungen durchzusetzen.

"Gewalttätige Proteste bis hin zu Brandanschlägen werden wir in unserem Land nicht dulden. Wer wie radikale kurdische Jugendliche damit droht, Europas Innenstädte in "Schutt und Asche" zu legen, muss die volle Härte unseres Rechtsstaates zu spüren bekommen. Solche Demonstrationen und Veranstaltungen müssen daher konsequent unterbunden werden.
Wir können den Import von gewalttätigen ausländischen Konflikten in unser Land nicht hinnehmen", so der innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Stephan Mayer.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Ein Geschäft, das nichts als Geld verdient, ist ein schlechtes Geschäft!”

Henry Ford, amerikanischer Industrieller, 1863-194

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign