Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow News aus OWL arrow Mord im Zug nach Paderborn: Ne...
Mord im Zug nach Paderborn: Neues Krimispieldinner PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 19 September 2017
Image Seit diese Jahr hat Lügde gleich 2 Bahnhofrestaurants - und dies hat Krimispielautor Holger Busch zum Anlass genommen einen passenden Fall zu schreiben. Bei "Letzter Halt" wird der Erfinder Henk Seiler auf der Zugfahrt von Hamburg nach Paderborn kurz vor Lügde in seinem Abteil erstochen.

Die Kripo hält den Zug an und versammelt die mitfahrenden Gäste im Bahnhofrestaurant zum Verhör. Wer ist die Begleitung von Henk? Warum waren seine Frau und Tochter mit im Zug, saßen aber unbemerkt ganz woanders? Was haben die erfolgreiche Anwältin Lena Hoffmann und der skurile Messerverkäufer Herbert Vogelsang mit dem Mord zu tun? Die erste Chance zur Aufklärung bietet sich am Freitag, den 6. Oktober um 19.00 Uhr im Westfälischen Hof. Begleitet von einem passenden 4 - Gang - Menü können krimibegeisterte Gäste aktiv teilnehmen: Wie bei allen Krimispielen der Ausbrecher & Komplizen spielt jeder die Rolle eines Verdächtigen und kann in spannenden Diskussionen, gemütlich am Tisch, auf die Spur des Täters kommen. "Viele haben Angst, dass Sie auf eine Bühne müssen oder sich in irgendeiner Form blamieren", so Holger Busch "aber ist es bei unseren Events gar nicht. Alle sitze gemütlich an 8er - Tischen, essen und trinken und im gemeinsamen Gespräch wird gespielt." Die zweite Gelegenheit bietet sich am 24.2. im nächsten Jahr im Cafe Tender. Für alle, die einen älteren Fall der Lügde Eventagentur ausprobieren möchten: In den anderen Lügder Restaurants gibt es folgende Termine: 3.11. "Die Rache der Frauen" im Hotel Sonnenhof (Nur für Frauen!), 10.11 "Die Rückkehr des Königs" im Hotel Stadt Lügde und 19.1. "Tatort Hochzeitstorte" im Hotel Kempenhof und 2.2. "Tod auf der Susanna" im Westfälischen Hof.

"Ich bin froh", so Busch, "dass wir hier in Lügde so tolle Partnerrestaurants haben, die alle mit besonderen Menüs und Ideen mitmachen. So konnten wir auch für Betriebsausflüge und Weihachtsfeiern in den letzten Jahren schon viele auswärtige Gäste in unsere Stadt locken."

Karten gibt es ab 39 Euro im Onlineshop www.krimispiel-shop.de, in den Restautants und im Tante - Emmer - Laden.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Wenn du weise bist, lebe wie du kannst, wenn du nicht so leben kannst, wie du willst.”

Baltasar Gracián y Morales, * 08.01.1601 † 06.12.1658

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign