Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Buchtipp arrow Leidenschaftlich felsverrückt...
Leidenschaftlich felsverrückt PDF Drucken E-Mail
Samstag, 02 September 2017

Passion Klettern

Image München. Zwei passionierte Felskletterer, die die Leidenschaft teilen, einige der grandiosesten Landschaften der Erde zu entdecken und dabei eins mit der Natur zu werden. Rund 40 der besten Spots der Welt werden im neuen Buch »Passion Klettern« (J. Berg Verlag) in atemberaubender Landschaftsfotografie gezeigt. Eingefangen haben Caroline Ciavaldini und James Pearson spektakuläre Bilder vom Klettern und Bouldern, von sagenhaften Abenteuern am Berg: Ennedi-Wüste im Tschad, Salto Ángel in Venezuela, Val di Mello in Italien oder Zillertal - bei jedem Foto stockt einem der Atem. Ein spannender Bildband, geeignet auch zum »Klettern« auf der sicheren Couch.

Über die Autoren: Caroline Ciavaldini wuchs auf der Insel La Réunion auf. Sie entdeckte mit 12 Jahren das Klettern für sich und war schnell von der Welt des Wettkampfkletterns begeistert. Caro konzentrierte sich 10 Jahre lang auf den Lead-Weltcup, trainierte hart und reiste um die Welt. Zu dieser Zeit kletterte sie fast ausschließlich in der Halle. Nachdem sie ihre Wettbewerbsträume verwirklichen konnte, wechselte sie an den Fels und liebt es mittlerweile, in Sport- und Mehrseillängenrouten an ihre Grenzen zu gehen. Outdoorklettern ist, wie sie selbst oft sagt, ihr »zweites Leben« als Kletterin.

James Pearson wuchs im nordenglischen Peak District - auch »God’s Own Rock« genannt - auf. Pearson zog sich mit 15 Jahren sein erstes Paar Kletterschuhe an und durchstieg bald darauf einige der härtesten Sandsteinrouten im Peak District. Nachdem er mehrere der schwierigsten klassischen Routen weltweit bewältigt hatte, begann er sich auch für das Bouldern sowie für Sport- und Mehrseillängentouren zu interessieren. Er lebt zurzeit in Südfrankreich und verfolgt nach wie vor sein Bestreben, die härtesten Routen der Welt zu klettern.

Foto: Bruckmann Verlag
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Geld ist nichts, aber viel Geld, das ist etwas anderes.”

George Bernard Shaw, engl.-ir. Schriftsteller, 1925 Nobelpreis für Literatur, 1856-1951

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign