Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Kreis Paderborn arrow Vorverkauf für das Heimspiel g...
Vorverkauf für das Heimspiel gegen den F.C Hansa Rostock PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 31 August 2017 | Autor: scp
Der Vorverkauf für das Heimspiel gegen den F.C. Hansa Rostock (Freitag, 22. September, 19.00 Uhr) startet am kommenden Donnerstag, 31. August. Ab 9.00 Uhr sind die Tickets in allen Vorverkaufsstellen, online auf www.scp07.de und per Telefonhotline (01806 -99 18 18, 0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz) erhältlich.

Tickets für die Gästeblöcke E, F und G sind ausschließlich über den Gastverein buchbar.

Auch weiterhin im Verkauf ist die Dauerkarte für die laufende Saison. Diese kann online, per Tickethotline oder direkt im SCP07-Shop gebucht werden. Dauerkarteninhaber haben bei Sonderspielen mit großer Nachfrage (z.B. DFB-Pokal) ein exklusives Vorkaufsrecht für ihren angestammten Platz. Auch ist die Dauerkarte gültig für die Meisterschaftsheimspiele der U21 in der Oberliga Westfalen.

Der Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel der 2. Hauptrunde gegen den VfL Bochum (Dienstag, 24. Oktober/Mittwoch, 25. Oktober) startet am Montag, 18. September. Zunächst haben Mitglieder und Dauerkartenkunden eine Woche lang bis Sonntag, 24. September, ein exklusives Vorkaufsrecht.

Nach Verfügbarkeit schließt sich ab Montag, 25. September, der freie Verkauf für das Spiel an. Weitere Details zum Vorverkauf gibt der SCP zu einem späteren Zeitpunkt bekannt und bittet darum, bis dahin von Anfragen und Reservierungswünschen zum DFB-Pokalspiel abzusehen.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Der Gewinn ist für ein Unternehmen zum Überleben so wichtig wie für den Menschen die Luft zum Atmen. Aber so, wie es traurig wäre, wenn der Mensch nur auf der Welt wäre, um zu atmen, genauso wäre es traurig, ein Unternehmen nur zu führen, um Gewinne zu machen!”

Hermann Josef Abs, ehem. Aufsichtsrat-Vorsitzender der Deutschen Bank AG, 1901-1994

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign