Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Reisen / Tourismus arrow Musik, Kulinarik und Sport in ...
Musik, Kulinarik und Sport in Oslo: Mit Color Line zu den glücklichsten Menschen der Welt PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 19 Juli 2017

Oslo mit verschiedenen Veranstaltungen im Spätsommer und Herbst erleben

Oslo/Kiel. Die glücklichsten Menschen der Welt wohnen laut aktuellem World Happiness Report in Norwegen. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, reist mit Color Line nach Oslo. Im Spätsommer und Herbst locken neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch zahlreiche Veranstaltungen Besucher in die norwegische Hauptstadt: City-Urlauber lauschen beispielsweise musikalischen Klängen bei verschiedenen Festivals von Oper über Jazz bis Worldmusic, entdecken neue kulinarische Kreationen beim "Matstreif Food Festival" oder erleben Spitzen- und Amateursport beim Marathon. Wer bereits jetzt bucht, erhält noch günstige Tarife: Die viertägige "Oslo-Städtereise" ist inklusive Überfahrt Kiel-Oslo-Kiel, zwei Übernachtungen an Bord sowie einer im Hotel mit Frühstück beispielsweise ab 185 Euro pro Person erhältlich. Sie ist auch um mehrere Nächte verlängerbar. Mehr Informationen und Buchungen unter www.colorline.de.

Vom 12. bis 19. August verwandelt das "Oslo Jazz Festival" mit einer Woche voller Jazz, Blues und Soul die Stadt in eine große Bühne. An verschiedenen Spielstätten sind sowohl Größen wie Jamie Cullum und James Morrison dabei, als auch unbekanntere Künstler. Sie spielen im Konzerthaus und an U-Bahnstationen oder ziehen mit Straßenparaden durch die Stadt. Auch für Kinder gibt es spezielle Konzerte auf eigenen Bühnen. Tickets und Informationen unter www.oslojazz.no. Freunde anderer Stilrichtungen besuchen beispielsweise das "Opera Ultima Festival" vom 7. bis 16. September mit über 50 Events von Konzerten und Tanzaufführungen über Kunstinstallationen und Filmvorführungen bis zu Vorlesungen und Panel-Diskussionen, www.ultima.no. Etwas später im Jahr kommen Liebhaber von Weltmusik beim "Oslo World Music Festival" vom 31. Oktober bis 5. November auf Ihre Kosten, www.osloworld.no.

Freunde der kulinarischen Köstlichkeiten reisen zum "Matstreif Food Festival" am 22. und 23. September in die Stadt. Fast 2.000 Aussteller nehmen an der Veranstaltung am Rathausplatz und im Kontraksjæret-Park teil und zaubern norwegische Gourmetküche auf die Teller. Darüber hinaus messen sich die besten Köche in verschiedenen Wettbewerben. Informationen unter www.visitoslo.com.

Hobbysportler und Profis treten am 16. September beim Oslo-Marathon gegeneinander an. Bereits seit 1981 kämpfen hier über 2.000 Läufer um den Sieg - oder feiern den Zieleinlauf als persönlichen Erfolg. Die Strecke führt unter anderem am Rathaus und dem bekannten Opernhaus vorbei, über die Karl Johans Gate und direkt am Ufer des Oslofjords entlang. Wem die 42,195 Kilometer zu lang sind, entscheidet sich zum Beispiel für den Halbmarathon, die zehn Kilometer "10 for Grete" oder die drei Kilometer "3 for all" mit der ganzen Familie, www.oslomaraton.no.


Über Color Line:
Color Line ist ein Touristikunternehmen, dessen Produkte für hohe Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Das Angebot umfasst Mini-Kreuzfahrten, Fährüberfahrten, Oslo-Städtereisen, Norwegen-Reisen und Tagungen auf See. Color Line operiert mit einer Flotte von sechs Kreuzfahrt- und Fährschiffen. Ab Kiel fahren die Kreuzfahrtschiffe "Color Magic" und "Color Fantasy". Zusätzlich verkehren auf den kurzen Routen ab dem dänischen Hirtshals zu Norwegens Häfen Kristiansand und Larvik die Schnellfähren "SuperSpeed 1" und "SuperSpeed 2" mehrmals täglich.

Europaweit reisen rund vier Millionen Passagiere jährlich mit Color Line. Die Color Line GmbH mit Sitz in Kiel trägt die Gesamtverantwortung für den deutschen sowie zentraleuropäischen Markt.  Weitere Informationen: www.colorline.de.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Die schönen Tage sind das Privileg der Reichen, aber die schönen Nächte sind das Monopol der Glücklichen.”

Johann Nepomuk Nestroy, österr. Dichter und Schauspieler, 1801-1862

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign