Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Aktuelle Meldungen
Jeder kann mitmachen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 06 Juni 2017

PINK RIBBON SCHLEIFENROUTE 2017: Eine gesunde Bewegung

… dreimal um die Erde

Insgesamt 4.500 km umfasst die Schleifenroute durch Deutschland und die Schweiz. Die Bevölkerung wird auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, von April bis Oktober möglichst häufig auf dem Rad, zu Fuß, mit dem Pferd oder auf andere Weise diese besonderen Routenempfehlungen zu nutzen, Strecken auf der Schleifenroute zurückzulegen und diese Kilometer zu spenden.

Die Schleifenroute fördert insbesondere das bürgerliche Engagement und ermöglicht es ebenso Gruppen, gemeinsam ein Zeichen für mehr Brustkrebs-Aufmerksamkeit zu setzten. Die Teilnahme ist kostenlos, gespendet werden Kilometer. So wird die individuelle, gesundheitsförderliche Aktivität zu einer Aktion, die Deutschland bewegt.

Auch Unternehmen nutzen die Schleifenroute, um sich gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Pink Ribbon Deutschland zu engagieren - wie das Beispiel der Lenze Gruppe (https://www.schleifenroute.de/partner/lenze.html ) zeigt: In diesem Jahr feiert Lenze sein 70-jähriges Firmenjubiläum. Anlässlich des Geburtstags hat Lenze jetzt den Startschuss für die Aktion unter dem Motto #70000Lenze - Menschen mit Mut gegeben. Die rund 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind angehalten, Teil der bundesweiten Pink Ribbon Schleifenroute zu werden und Kilometer für den guten Zweck zu sammeln - 70.000 sollen so bis zur Lenze-Jubiläumswoche im Oktober zusammenkommen. Durch die eigene Aktivität wird zudem die persönliche Gesundheitsvorsorge unterstützt. "Alle Lenzianer, deren Familien, Freunde und Geschäftspartner, sind aufgefordert, ihren Teil zur Spendenaktion beizutragen. Für jeden zurückgelegten Kilometer spendet Lenze einen Geldbetrag", betont Initiator Steffen Schwerd, Leiter des Deutschlandvertriebs. Dabei sind der Phantasie oder der sportlichen Vorliebe keine Grenzen gesetzt - egal ob zu Fuß, mit dem Rad, beim Schwimmen oder mit dem Drachenboot… alle Aktionen sind ausdrücklich willkommen.

Die Ziele der Schleifenroute:

a) Bewegung und Gesundheit

Alle können mitmachen und die umfangreichen Routenempfehlungen nutzen. Das tut der eigenen Gesundheit gut - denn regelmäßige Bewegung kann das Brustkrebsrisiko um bis zu 30 Prozent senken. Zugleich hilft jeder zurückgelegte Kilometer, noch mehr Aufmerksamkeit für das Thema Brustkrebs zu schaffen.

b) Dreimal um die Erde

Nach dem großen Erfolg 2016 soll nun gemeinsam eine Gesamtkilometerzahl von 120.000 erreicht werden, das entspricht etwa dreimal um die Erde.

Prominente Unterstützung

Um dem Projekt noch mehr Beachtung zu schenken, begleiten prominente Persönlichkeiten in der Schweiz und in Deutschland die Bewegung. So unterstützen Biathlon-Star Kati Wilhelm, eine der erfolgreichsten deutschen Springreiterinnen Janne Friederike Meyer-Zimmermann oder die Marathon- Läuferinnen Anna und Lisa Hahner (die Hahnertwins) die Schleifenroute in Deutschland.

Professionelle Tourenplanung

Pink Ribbon Deutschland stellt mit dem eigenen Routenplaner aktuell über 250 Tourenplanungen für verschiedene Nutzungsarten zur Verfügung. Interessierte können eigene Streckenabschnitte auf den Übersichts- und Detailkarten selbst auswählen. Diverse Suchfunktionen, Darstellung der Touren mit interaktivem Höhenprofil, Ausdruck der Toureninformationen als PDF-Datei, Download von GPX-Dateien, mobiloptimierte Darstellung etc. - dies sind nur einige der praktischen Features, die es für jeden Bürger einfach machen, an der Aktion teilzunehmen.

Die Tagesetappen der Schleifenroute ergeben aneinandergereiht eine große Schleife ("pink ribbon") über Deutschland, von Konstanz im Südwesten über Kassel in der Mitte hoch nach Hamburg und zurück bis Passau im Südosten. Die Schleifenroute ist seit 2015 ein Partnerprojekt mit Pink Ribbon Schweiz.

Weitere Informationen unter: www.schleifenroute.de

Fakten zum Thema Brustkrebs:

Brustkrebs ist in den westlichen Staaten die häufigste und gefährlichste Krebsart bei Frauen. Jede achte Frau erkrankt hier im Laufe ihres Lebens. Allein in Deutschland sind das jährlich rund 70.000 Neuerkrankungen. Doch was viele nicht wissen: Die Überlebensrate beträgt 79 Prozent, bezogen auf 5 Jahre. Grundlage für die mögliche Heilung ist unter anderem die frühe Erkennung der Krankheit.

Über Pink Ribbon Deutschland:

Seit den 90er Jahren wird die pinkfarbene Schleife "Pink Ribbon" weltweit als Symbol im Engagement gegen Brustkrebs eingesetzt. Seit 2010 schafft die gemeinnützige Organisation Pink Ribbon Deutschland mehr Aufmerksamkeit für das Thema Brustkrebs in Deutschland; für gesunde Frauen, für Betroffene und auch für das Umfeld betroffener Familien - denen jede Unterstützung in ihrem erschwerten Alltag hilft.

Pink Ribbon Deutschland rückt mit Unterstützung prominenter Botschafterinnen und bundesweiten Aktionen die Brustkrebs-Vorsorge stärker in das Bewusstsein aller. Die Kommunikation ist langfristig und ganzjährig angelegt, Brustkrebs soll nicht nur im "Brustkrebsmonat Oktober" thematisiert werden.

Durch die Kampagnen und Projekte wird einerseits die öffentliche Wahrnehmung gesteigert, anderseits kann jeder direkt mitmachen. Da beispielsweise regelmäßige Bewegung nachweislich zur Verringerung des Krebsrisikos (bei Brustkrebs um bis zu 30 Prozent) beiträgt, lädt Pink Ribbon Deutschland alle Frauen ein, aktiv mitzumachen. Eine weitere Zielsetzung lautet, möglichst viele Frauen zu erreichen mit Informationen zum Thema Brustkrebs und den Chancen, die die Früherkennung der Krankheit für eine mögliche Heilung bietet. Das ist wichtig, denn die Früherkennung der Krankheit kann in vielen Fällen für einen positiven Heilungsverlauf entscheidend sein. Des Weiteren unterstützt gemäß Expertenaussage die Erkennung von Brustkrebs in früheren Stadien die Anwendung schonenderer Therapieverfahren. Die Belastung von Patientinnen während der Therapiephase kann hierdurch deutlich reduziert werden.

Pink Ribbon Deutschland erreicht eine unvergleichliche Kommunikationsbreite. Unzählige Menschen können durch diese gemeinsame Arbeit jedes Jahr in ihrer Lebenswelt erreicht werden. Denn jeder Mensch, der aufgrund der Kommunikation von Pink Ribbon Deutschland beginnt, den eigenen Körper bewusster wahrzunehmen, hat den ersten Schritt hin zur Früherkennung getan. Jeder Kontakt zählt.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Sparsamkeit ist eine gute Einnahme!”

Marcus Tullius Cicero, röm. Redner u. Schriftsteller

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign