Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Schlagzeilen arrow Kreis Paderborn arrow Tag der Städtebauförderung auf...
Tag der Städtebauförderung auf den Königsplätzen in Paderborn PDF Drucken E-Mail
Samstag, 06 Mai 2017 | Autor: ppb

Informationen zu den Bauprojekten in Paderborn und eine süße Überraschung

Tag der Städtebauförderung
Tag der Städtebauförderung
Am Samstag, 13. Mai, ist es wieder soweit- zum dritten Mal findet der Tag der Städtebauförderung in Paderborn statt. Dafür wird die neue Stadtwerkstatt am Königsplatz 10 von 10 bis 16 Uhr zum Informationszentrum rund um die Paderborner Projekte, die mit Fördermitteln der Städtebauförderung finanziert werden. Neben vielen Informationen wird es auch eine süße Überraschung für Besucher in Zusammenarbeit mit dem Eiscafé Artusa am neuen Königsbalkon geben. Schon in der Westernstraße sollten Besucher die Augen offen halten - Königin und König verteilen Kronen der anderen Art.

Vorgestellt werden an diesem Tag die Planungen und der aktuelle Stand zur Revitalisierung der Königsplätze sowie zur Neugestaltung des Dom- und Marktplatzes. Außerdem wird es Informationen zur Umgestaltung des Mittleren Paderquellgebietes geben. Ziel der Umgestaltung ist es, die Besonderheiten der Teilräume zu erhalten und besser zu vernetzen. Außerdem soll das Gebiet, als Alleinstellungsmerkmal für die Stadt Paderborn qualitativ hochwertig weiterentwickelt werden. Hier bieten Mitarbeiter des Amtes für Umweltschutz und Grünflächen um 11.30 Uhr einen Rundgang durch das Planungsgebiet an. Treffpunkt ist der Eingang zur Paderhalle am Maspernplatz.

Besonders interessant für Hauseigentümer an diesem Tag: von 13 bis 16 Uhr können sie sich in der Stadtwerkstatt über Fördermöglichkeiten im Rahmen des Hof- und Fassadenprogramms informieren und beraten lassen. Hiermit werden Bemühungen privater Seite gefördert, die dazu beitragen, das Erscheinungsbild der Innenstadt besonders im Einzelhandels- und Hauptgeschäftsbereich, zu verbessern.

Bei einer Baustellenführung über die Königsplätze um 11 Uhr, haben Interessierte an diesem Tag die Möglichkeit schon einige Ergebnisse der Arbeiten auf den Königsplätzen zu betrachten. So ist mittlerweile ein großer Teil der Flächen neu gepflastert und die Geschäfte sind somit wieder gut zu erreichen. Auch die Rückbauarbeiten sind bis auf wenige Restarbeiten abgeschlossen und die Fahrstühle im Zentralen Erschließungselement sind betriebsbereit. Um eine Anmeldung zur Baustellenführung unter info@paderborn.de oder 05251-882787 wird gebeten.

Der jährlich wiederkehrende Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Sein Ziel ist es, vor allem in Programmgebieten der Städtebauförderung die Bürgerbeteiligung zu stärken.

Die Stadt Paderborn ist seit dem Jahr 2010 mit dem "Integrierten Handlungskonzept Innenstadt" im Programmgebiet "Aktive Stadtzentren" vertreten. Darüber hinaus erhält die Umsetzung des Entwicklungskonzeptes "Flusslandschaft Pader" Fördermittel auf der Grundlage des Programms "Nationale Projekte des Städtebaus". Durch die Veranstaltungen am Tag der Städtebauförderung soll eine breite Öffentlichkeit über Ziele, Inhalte und Ergebnisse von bedeutenden Maßnahmen der Stadterneuerung informiert werden.

FOTO: Freuen sich auf den Tag der Städtebauförderung am 13. Mai: Bürgermeister Michael Dreier und die Technische Beigeordnete Claudia Warnecke (vorne) sowie Birgit Rohe, Ansprechpartnerin für das Hof- und Fassadenprogramm, vom Stadtplanungsamt, Roland Forner, Bauleiter an den Königsplätzen, vom Straßen- und Brückenbauamt und Brigitte Zacharias, zuständig für die Umgestaltung des mittleren Paderquellgebietes, vom Amt für Umweltschutz und Grünflächen (hinten) (v.l.n.r.).
Bildrechte: Stadt Paderborn • Fotograf: Lea Giesen Aufnahmeort: Paderborn, Franz-Stock-Platz
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Gott ist nahe, wo die Menschen einander Liebe zeigen.”

Johann Heinrich Pestalozzi, * 12.01.1746 † 17.02.1827

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign