Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Politik & Gesellschaft arrow Mehr Demokratie wirbt 1.500 Wa...
Aktuelle Meldungen
Mehr Demokratie wirbt 1.500 Wahlhelfer PDF Drucken E-Mail
Samstag, 06 Mai 2017 | Autor: Thorsten Sterk

Online-Aktion zur Landtagswahl abgeschlossen

Das ist ein Rekord: Mehr als 1.500 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer hat die Initiative "Mehr Demokratie" für die Landtagswahl am 14. Mai an Städte und Gemeinden in NRW vermittelt. Damit kommt jeder hundertste der rund 110.000 benötigten Wahlhelfer durch den Verein an sein Amt. "Die Leute haben uns im Vergleich zu früheren Wahlen die Bude eingerannt. Von Demokratie-Müdigkeit ist zumindest hier nichts zu spüren", sagt Landesgeschäftsführer Alexander Trennheuser.

Seit Januar konnten Interessierte sich über die Internetseite von Mehr Demokratie oder telefonisch als Helfer bei der Landtagswahl bewerben. Von dort aus wurden die Bewerber an die Wahlämter der Heimatkommune der Interessierten weitergeleitet. "Mit dabei waren Menschen von 18 bis 87. Leider konnten wir einige Bewerbungen von Jugendlichen unter 18 und von Migranten ohne deutschen Pass nicht weiterleiten", bedauert Trennheuser.

Die Motive der Bewerber sind laut Mehr Demokratie ganz unterschiedlich. "Schüler und Studierende freuen sich manchmal einfach über das zu verdienende Erfrischungsgeld, oft ist es aber auch ein bewusstes Bekenntnis zur Demokratie", erläutert Trennheuser. "Ich bin der Meinung, dass das Verständnis und die Reichweite der Politik für den Einzelnen deutlich und spürbar werden muss. Daher möchte ich gerne als Wahlhelferin bei der kommenden Landtagswahl mitwirken", hatte eine Schülerin ihre Bewerbung begründet. "Gerade Jugendliche sind neugierig darauf, die Demokratie durch aktives Mitmachen kennenzulernen", so Trennheuser.

Manche Kommunen machen es Demokratiebegeisterten laut Mehr Demokratie aber unnötig schwer, sich als Wahlhelfer zu bewerben. "Auf einigen Internetseiten findet man keine Kontaktinformationen zum jeweiligen Wahlamt, geschweige denn spezielle Informationen für Wahlhelfer", berichtet Trennheuser. Auch deshalb seien Bewerber auf der Internetseite von Mehr Demokratie gelandet.

Nachdem die Online-Aktion zur Landtagswahl abgeschlossen wurde, können Interessierte sich ab sofort als Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24. September bewerben. Bei Mehr Demokratie hofft man dabei auf einen weiteren Rekord.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Die schönen Tage sind das Privileg der Reichen, aber die schönen Nächte sind das Monopol der Glücklichen.”

Johann Nepomuk Nestroy, österr. Dichter und Schauspieler, 1801-1862

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign