Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Schlagzeilen arrow Politik & Gesellschaft arrow Anschlag auf BVB-Mannschaftsbu...
Aktuelle Meldungen
Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus: Verdächtiger festgenommen PDF Drucken E-Mail
Freitag, 21 April 2017 | Autor: mik

28-Jähriger wettete auf sinkenden Aktienkurs

Innenminister Jäger: Gute Nachricht für den Fußball

Nach intensiven Ermittlungen des Generalbundesanwalts, des Bundeskriminalamtes und der NRW-Polizei wurde zehn Tage nach dem Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ein Verdächtiger aus Freudenstadt festgenommen. Dem 28-jährigen Deutschrussen wird vorgeworfen, den Anschlag verübt zu haben, damit der BVB-Aktienkurs sinkt. Mit Optionsscheinen wollte er so Millionen verdienen.

"Die Festnahme ist eine gute Nachricht für den Fußball. Bei dem Anschlag ist nur wie durch ein Wunder kein Mensch getötet worden", sagte Innenminister Ralf Jäger. Die Festnahme zeige zudem, wie wichtig es sei, in alle Richtungen zu ermitteln. "Das mutmaßliche Motiv ist verwerflich", erklärte Jäger. "Der Mann wollte offenbar aus Habgier morden."
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.”

Mark Twain, * 30.11.1835 † 21.04.1910

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign