Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Verbraucher arrow Stets im Einsatz für VOX...
Stets im Einsatz für VOX PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 20 April 2017
Am 21.4. um 20:15 Uhr starten neue Folgen der Chicago-Reihe

Köln.
In Windy City Chicago ist am 21. April einiges los! Zum Start der 4. Staffel "Chicago Fire" (ab 20:15 Uhr in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere bei VOX) müssen die Elite-Feuerwehrleute des Chicago Fire Departments 51 einmal mehr ihren starken Zusammenhalt beweisen. Denn sowohl der Vorgesetzte des Löschzugs Matthew Casey (Jesse Spencer), als auch der Leiter der Rüsttruppe Kelly Severide (Taylor Kinney) haben mit einschneidenden Erlebnissen zu kämpfen. Und auch die neuen Einsätze der eingeschworenen Einheit haben es in Staffel 4 wieder in sich.

Direkt im Anschluss wird es in neuen Folgen "Chicago P.D." (um 22:05 Uhr als Free-TV-Premiere bei VOX) im Bezirk 21 erneut nervenaufreibend. In dem spannenden Spin-off von "Chicago Fire" sagt die Intelligence Unit um Sergeant Hank Voight (Jason Beghe) rivalisierenden Drogenkartellen, skrupellosen Mördern und gewalttätigen Kriminellen den Kampf an. Dabei müssen die "Chicago P.D."-Ermittler in der ersten neuen Episode nicht nur mit der Suspendierung von Detective Jay Halstead (Jesse Lee Soffer) fertig werden, sie beschäftigt außerdem die brutale Ermordung eines Kriminalgutachters. Doch die Liste der Personen, die vom Tod des Mannes profitieren, ist länger als vermutet… Als Produzent des "Chicago"-Serienuniversums, das ab 19.05. vollständig bei VOX zu sehen sein wird, ist der mehrfach Emmy-ausgezeichnete Dick Wolf verantwortlich. Er setzte mit Serien wie "Miami Vice" oder der "Law & Order"-Reihe bereits Meilensteine in der Fernsehgeschichte.

Das erwartet die Zuschauer in der ersten Folge ("Blockade") der 4. Staffel "Chicago Fire": Das gesamte Team des Chicago Fire Departments 51 sorgt sich um Lt. Matthew Casey. Denn der Chef des Löschzugs 81 musste seine Undercovermission gegen einen brutalen Schmugglerring fast mit dem Leben bezahlen. Obwohl ihm die traumatischen Bilder nicht aus dem Kopf gehen, erscheint er bereits am nächsten Tag zum Dienst. Und auch Kelly Severide, Chef der Rüsttruppe 3, sorgt - eher unfreiwillig - für Aufruhr: Aufgrund der zahlreichen Personalwechsel innerhalb seines Teams veranlasst Chief Riddle (Fredric Lehne) die Degradierung von Severide. Ein Schock für den toughen Feuerwehrmann und den Rest der Einheit! Viel Zeit, um die Neuigkeiten zu verarbeiten, bleibt jedoch nicht: Das "Chicago Fire"-Team wird zu einem schweren Hausbrand in einem Problembezirk gerufen. Doch die aufgebrachte Nachbarschaft hat die gesamte Straße zum Einsatzort mit ihren Autos versperrt - sie wollen das als "Drogenhöhle" bekannte Haus brennen sehen. Was sie zu dem Zeitpunkt noch nicht wissen: Es befindet sich noch eine Person im Gebäude und auch auf das bewohnte Nachbarhaus drohen die Flammen überzugreifen…

Das sehen die Zuschauer in der Fortsetzung der ersten Staffel "Chicago P.D." (Episode 10 "Recht gesprochen?"): Der mutmaßliche Kinderkiller Lonnie Rodiger (Matthew Sherbach) wird ermordet aufgefunden. Ins Fadenkreuz der Ermittlungen rückt ausgerechnet Detective Jay Halstead: Denn er führt nicht nur seit längerem eine Privatfehde gegen den pädophilen Lonnie, sondern es tauchen auch bedrückende Fotos von Halstead aus der Mordnacht auf. Sergeant Hank Voight veranlasst daraufhin umgehend seine Suspendierung und zieht auch Antonio Dawson (Jon Seda) in die Verantwortung, da er Halstead erst vor kurzem ins Team geholt hat. Aber das ist nicht der einzige Fall, der die Ermittler in Atem hält: Nach einem schweren Autounfall, zu dem auch die Feuerwehrleute des Chicago Fire Departments gerufen werden, flüchtet prompt einer der Verletzten. Und das nicht ohne Grund: In seinem Kofferraum hat er die Leichenteile eines angesehenen Kriminalgutachters verstaut! Als die Polizeibeamten den Flüchtigen, der Mitglied einer stadtbekannten, rechtsextremen Gang ist, kurze Zeit später nur noch tot in einem Salzsäure-Fass auffinden, wird der Fall immer verzwickter.

Am 21. April startet die 4. Staffel "Chicago Fire" in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere bei VOX und direkt im Anschluss um 22:05 Uhr sehen die Zuschauer neue Folgen der Crime-Serie "Chicago P.D.".
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Erfolgs-Rezept: Wenn ich als erfolgreicher Mann einen Rat zu geben hätte, dann diesen: “Wer erfolgreich sein will, muß denken. Und zwar denken, bis es weh tut.””

Roy Herbert Lord Thomson of Fleet, kanad.-brit. Zeitungsverleger, 1894-1976

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign