Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Schlagzeilen arrow News aus OWL arrow Sternförmig auf dem Weser-Radw...
Sternförmig auf dem Weser-Radweg PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 13 April 2017 | Autor: Jessica Dolle
Rund um Höxter heißt es für Radler rauf aufs Rad Radfahrer gehören in Höxter genauso zum Stadtbild wie die Weser und das UNESCO-Welterbe Corvey. Früher waren es die Handelswege, die sich in Höxter kreuzten, heute sind es die Radwege. Die historische Stadt Höxter ist idealer Ausgangspunkt für Fahrradtouren entlang der Weser. Somit ist Höxter auch Startpunkt für das Arrangement "Sternförmig auf dem Weser-Radweg", das Besucher für ihren Aufenthalt in der Region buchen können.

Die Tagestouren führen die Weser flussauf- und abwärts und sind jeweils ca. 50 Kilometer lang. Am ersten Tag geht die Tour in die Barockstadt Bad Karlshafen, die sich architektonisch von den sonst überwiegend durch Fachwerk geprägten Städten des Weserberglandes unterscheidet. Der Rückweg führt über Fürstenberg wieder zum Ausgangspunkt Höxter. Zeit für die Besichtigung des neu gestalteten und erst im März 2017 wieder eröffneten Museums der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG sollte auf jeden Fall eingeplant werden.

Am zweiten Tag führt die Strecke für die Radler vorbei am UNESCO-Welterbe Corvey, nach Holzminden - der Stadt der Düfte - bis nach Polle. Hier gibt es die Möglichkeit der Besichtigung der Burgruine Polle. Das nahe der Stadt Höxter gelegene UNESCO-Welterbe Corvey gehört zu den Hauptsehenswürdigkeiten des Weserberglandes, und eine Besichtigung zählt damit zum Pflichtprogramm auf dieser Tagesradtour.

Das Arrangement "Sternförmig auf dem Weser-Radweg" umfasst zwei Übernachtungen im Drei oder Vier-Sterne-Hotel in Höxter inklusive Frühstück und Eintrittsgeldern im Museum der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG, im UNESCO-Welterbe Corvey und in der Burgruine Polle sowie Kartenmaterial und Tourenbeschreibungen und ist buchbar ab 145 Euro pro Person.

Weitere Informationen sind in der Tourist-Information Höxter unter der Telefonnummer 05271/19433 oder im Internet unter www.hoexter-tourismus.de erhältlich.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Geduld! Was langsam wächst, dass wird doppelt stark.”

Conrad Ferdinand Meyer, * 12.10.1825 † 28.11.1898

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign