Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Schlagzeilen arrow Beruf & Bildung arrow Höchste Zeit sich zu bewerben...
Höchste Zeit sich zu bewerben PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 29 März 2017 | Autor: ab

Chancen auf ein Stipendium zum Semesterstart nutzen

Bei der Stipendiensuche und Bewerbung hilft der Elternkompass

Berlin. Schon bald startet das neue Semester. Bevor der Unialltag wieder losgeht empfiehlt es sich zu prüfen, ob man bereits alle Finanzierungsmöglichkeiten für sich ausgelotet hat. Stipendien werden oftmals in einem Atemzug mit Begabten- oder Elitenförderung genannt, weshalb ein Großteil diese Finanzierungsmöglichkeit für sich oder ihre Kinder von Vornherein ausschließt. Viele wissen nicht, dass gerade auch soziale Aspekte und gesellschaftliches Engagement bei der Vergabe von Stipendien von großer Bedeutung sind.

Insbesondere für junge Menschen, für die ein Studium keine Selbstverständlichkeit ist, sind die Chancen auf ein Stipendium gestiegen. Verschiedene Stiftungen ermuntern verstärkt Studierende, deren Eltern selbst nicht studiert haben oder die wenig Geld zur Verfügung haben, sich um ein Stipendium zu bewerben. "Bei bundesweit mehr als 2.000 Stipendiengebern sollte man die Chance auf ein Stipendium nutzen", so Dr. Ulrich Hinz, Bereichsleiter der Schülerförderung bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). Insbesondere da Stipendien im Gegensatz zu BAföG von eventuellen Rückzahlungssorgen befreien und anders als ein Nebenjob die Möglichkeit bieten, sich ganz auf sein Studium zu konzentrieren. Neben finanziellen Leistungen beinhalten Stipendien zudem ein ideelles Förderprogramm, das wichtige Kompetenzen vermittelt sowie den Zugang zu hilfreichen Ansprechpartnern und Kontakten eröffnet.

Der Elternkompass hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei der mitunter sehr zeitintensiven Suche nach einer Finanzierungsmöglichkeit zu helfen und unter den zahlreichen, aber schwer zu überblickenden Möglichkeiten der deutschen Stipendienlandschaft ein passendes Stipendium zu finden. Das Angebot ist eine kostenfreie Beratungshotline und richtet sich besonders an Eltern. Aber auch Schüler und Studierende sind herzlich dazu eingeladen, sich bei Fragen zur Studienfinanzierung an das Team des Elternkompass zu wenden. Die Beratungshotline ist werktags unter der Telefonnummer 030 278906-777 zu erreichen. Fragen können ebenfalls per E-Mail an service@elternkompass.info geschickt werden.


Über den Elternkompass
Der Elternkompass ist eine Beratungsstelle der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Die Idee zum Elternkompass entstand im Förderprogramm Studienkompass, mit dem die Stiftung der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Accenture-Stiftung und der Deutsche Bank Stiftung seit 2007 Schülerinnen und Schüler mit einer gezielten Studien- und Berufsorientierung auf das spätere Berufsleben vorbereitet. Der Service ergänzt das Angebot des Studienkompass mit einer Beratungsstelle für Mütter und Väter. Dazu gehört die kostenlose Broschüre "Fit für die Zukunft - AbiturientInnen in die Welt von morgen begleiten". Weitere Informationen sind unter www.elternkompass.info zu finden.
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens.”

Albert Einstein, dt. Physiker, 1921 Physik-Nobelpreis, 1879-1955

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign