Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Arnsberg arrow Systemisches Familienseminar...
Systemisches Familienseminar PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 01 März 2017 | Autor: Manuela Beckheier
Soest. Familienbande können tragen und unterstützen, sie können halten, aber auch festhalten, sie können verbinden, aber auch anbinden. Frühe Erfahrungen und wichtige Beziehungen finden sich als Prägungen im eigenen Leben wieder. Mit den Methoden der systemischen Familientherapie können eigene Lebensmuster erkannt und Verstrickungen gelöst werden. Ein Seminar der Familienbildung der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. beschäftigt sich mit dem Thema "Familienbande" vom 17. März, 18.00 Uhr, bis 18. März 2017, 17.00 Uhr, in der Tagungsstätte Soest.

Regina Sybert-Goldstein und die systemische Paar- und Familientherapeutin, Renate Schuler, bieten dieses Seminar Frauen und Männern an, um durch das Stellen von Familienkonstellationen ihnen Einsichten zu vermitteln und neue Verhaltensmöglichkeiten zu eröffnen. Die Tagungskosten betragen ca. 162,00 Euro ohne Unterkunft.

Information und Anmeldung bei: Familienbildung der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V., Postfach 13 61, 59473 Soest, Telefon: 02921 371-204, e-Mail: wieneke@frauenhilfe-westfalen.de, www.frauenhilfe-bildung.de
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Wer etwas kann, der tut es. Wer nichts kann, der lehrt es.”

George Bernard Shaw, engl.-ir. Schriftsteller, 1925 Nobelpreis für Literatur, 1856-1951

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign