Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Jungsteinzeit rockt! PDF Drucken E-Mail
Montag, 20 Februar 2017 | Autor: Mario Rakuša
Nach 240 Tagen endet die große Sonderausstellung. Das furiose Finale, am Sonntag, dem 26. Februar, im Lippischen Landesmuseum Detmold.

Detmold. Mehr als 20.000 Besucher wollten die Ausstellung Revolution Jungsteinzeit sehen. Ein riesen Erfolg! Wie kommt es, dass die in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommene Epoche der "Jungsteinzeit" zum Publikumsmagneten wurde? Was soll an dem alten Kram spannend sein und weshalb laufen die Leute dafür extra ins Museum?

Blicken wir den Tatsachen doch mal ins Gesicht: Fundstücke aus der Jungsteinzeit sind in der Regel alles andere als selbsterklärend, beeindruckend und toll. Erst die Geschichten hinter den Funden und dann die Bedeutung für die heutige Gesellschaft machen die Objekte greifbar, schaffen Anknüpfungspunkte und können den Besucher berühren. Immerhin hat die Jungsteinzeit die Grundlagen für unser heutiges Leben gelegt und die Herausforderungen der Zukunft lassen sich zu einem Großteil auf den Beginn der Jungsteinzeit vor 10.000 Jahren zurückführen. Klingt wie Angeberei… Aber wer in der Ausstellung war, merkte irgendwann: "Das ist aber spannend! Warum wusste ich das nicht? Und ja, ich begreife unser Hier und Jetzt viel besser!" So das Ergebnis verschiedener Besucherbefragungen…

Die Geschichten in der Ausstellung werden spannend erzählt und auf den Punkt gebracht. Es gibt viele Mitmachstationen, Objekte zum Anfassen und ein Rätselheft für Kinder. Das kommt gut an! Es lässt sich wohl mit Recht behaupten, dass die Ausstellung für alle Besucherinnen und Besucher viele Anknüpfungspunkte, spannende Erkenntnisse und Überraschungen bereithält - und zudem vor allem auch Freude bereitet.

Am Sonntag, dem 26. Februar, ist die Schau ist bis 20 Uhr geöffnet. Den ganzen Tag finden öffentliche Führungen für die ganze Familie statt. Das Rätselheft gibt es für Kinder an dem Tag übrigens kostenlos.

Für das große Finale sorgt ab 18 Uhr die Detmolder Band Flood´n Fire unter dem Motto: Jungsteinzeit rockt!

Sonntag, 26. Februar 2017

Jungsteinzeit rockt!

Öffentliche Führungen: 11, 13, 15 und 17 Uhr
Kosten: 3 Euro zzgl. Museumseintritt

Ab 18 Uhr: Flood´n Fire live!
Museumseintritt!

< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Mit den Ehen ist es wie mit den Vogelbauern: Die Vögel, die draußen sind, wollen unbedingt hinein, und die, welche drin sind, um jeden Preis hinaus.”

Michel de Montaigne, frz. Schriftsteller und Philosoph, 1533-1592

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign