Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Kreis Paderborn arrow Aus Cineplex wird Pollux...
Aus Cineplex wird Pollux PDF Drucken E-Mail
Samstag, 10 Dezember 2016 | Autor: Birgit Hallam

Das Kino 8 im Cineplex Paderborn bietet ein neues und in der Region einzigartiges Kinoerlebnis

Image Nach dreimonatiger Bauzeit ist der große Premierensaal im Traditions-Kino an der Westernstraße wieder geöffnet - alles ist neu und ganz anders.

Statt der bisher 510 Kinofans, finden "der Acht" ab jetzt noch 300 Gäste komfortabel auf breiten Ledersesseln Platz. In den beiden obersten Reihen, der neuen Lux-Loge, können die Besucher es sich seit heute sogar auf elektrisch verstellbaren Clubsesseln gemütlich machen. Neben dem erhöhten Komfort, wurde während des Umbaus auch die Technik auf den neuesten Stand gebracht.


Ein 4K Projektor liefert ein brillantes Bild in 2D sowie 3D. Und die neue Dolby Atmos-Anlage sorgt für den dazugehörigen atemberaubenden 3D Sound. 70 Lautsprecher sind jetzt im ganzen Saal verteilt, unter anderem unter der Decke. Zusammen mit der 55.000 Watt Nennleistung entsteht in "der Acht" eine ganz neue Klangdimension.

Insbesondere Fans von speziell für dieses Tonformat abgemischten Blockbustern, wie ROGUE ONE: A STAR WARS STORY, SING oder ASSASINS’S CREED wird hier ein Kinoerlebnis geboten, das in dieser Form in Paderborn und Umgebung einzigartig ist. "Wir sind der Meinung jetzt nicht nur den komfortabelsten und technisch brillantesten Kinosaal in der gesamten Region zu haben, mit diesem Saal stellt Paderborn auch so manche Großstadt in den Schatten," so die beiden Geschäftsführer Ansgar und Anselm Esch.

Auch beim Gastronomie-Angebot geht man neue Wege. Neben den Kino-Klassikern gibt es bereits jetzt ein breites Sortiment an ausgesuchten Weinen und Cocktails, die in den neuen Lounges oder in den Sälen genossen werden können.

Image Durch die Anhebung der gebotenen Qualität ändern sich auch die Eintrittspreise. Diese liegen jedoch laut den Betreibern im Vergleich zu anderen Kinos in der Region in ähnlichen Größenordnungen,. "Manche Gäste werden nach dem Besuch des neuen Kinos überrascht sein, dass man bei uns trotz des gehobenen neuen Standards nicht zwangsläufig mehr zahlt als bei der Konkurrenz. Davon abgesehen glauben wir fest daran, dass für viele Kinofans das angebotene Erlebnis entscheidender ist als der Preis."

Und die Umbaumaßnahmen gehen noch weiter. Bis Mitte Dezember bekommen die Kinosäle 4-7 die neuen Ledersessel und Mitte Januar startet der Umbau der untersten Ebene mit den Kinos 1-3. Die geplante Fertigstellung des Gesamtumbaus ist im März.

Ab März wird aus dem Cineplex das Pollux

Mit der insgesamt 2 Millionen Euro betragenden Investition werden nicht nur die Säle auf den modernsten Stand gebracht. Das gesamte Kino wird sich wandeln und bekommt einen neuen Charakter. Mit der Neueröffnung im März firmiert das Komfort-Kino unter dem Namen POLLUX by CINEPLEX. Dazu die Kino-Brüder: "Wir sind der Überzeugung, dass wir so nicht nur für unseren Traditionsbetrieb eine neue Ära einläuten, sondern auch den Kinostandort Paderborn für die Zukunft stärken können. Diese Vision eines zeitgemäßen Kinoerlebnisses drückt sich auch in unserem neuen Namen aus."

 Fotos: Jan Olaf Scholz
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Zinsen arbeiten Tag und Nacht, bei schönem und schlechtem Wetter. Sie nagen mit unsichtbaren Zähnen an der Substanz eines Mannes!”

Quelle unbekannt

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign