Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Kultur / Kunst arrow Feuerwerk von Hits mit der Gei...
Feuerwerk von Hits mit der Geige PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 01 Dezember 2016
Image Der Stargeiger David Garrett war mal wieder in Halle. Am Dienstagabend lockte seine Explosive Tour 6.300 Zuschauer zum Gerry Weber Stadion. Wie des Öfteren bahnte sich im Vorfeld mal wieder ein Stau auf den Straßen rund um das Event an. Ziemlich explosiv war dann auch der Abend. Mehrere Songs waren mit Pyrotechnik untermalt und auch die Lasershow verlieh dem Abend etwas Besonderes.

Garrett bemängelte am Abend, dass jeder im Internet über jeden schreiben darf was er möchte und das auch noch anonym. Darum unterstützt er den Slogan "Es kümmert mich nicht, denn ich weiß wer ich bin".

Image Wie immer spielt der 36-jährige bekannte Songs auf seiner Geige. So hört das Publikum "Let it go" aus "Die Eiskönigin", den Titelsong "Ghosbusters" zu dem ein großes Matrosenmännchen mit Luft gefüllt wird.

Die Rundbühne ist mal etwas ganz anderes. Der innere Ring dreht sich zu manchem Hit, große Strahler verleihen dem ganzen einen mystischen Touch und eine rundgefächerte Leinwand darüber gibt für die Zuschauer einen guten Blick.

Klassische Elemente dürfen natürlich auch nicht fehlen. Irgendwie wird es von einem Geigenspieler erwartet.

Image "Marathon" ist ein Song, welchen David´s kleine Schwester geschrieben hat. Er hat eine sehr musikalische Familie. Der ältere Bruder Garretts ist ein fantastischer Klavierspieler sagt er und seine Schwester hat für ihr aktuelles Album 200 Songs geschrieben. "Marathon" durfte David haben. Er habe ihn verfeinert. Mit Sängerin Edita trägt er das Stück unterstützt von dem Orchester der Philharmonie Frankfurt vor.

Nach der Pause macht der Stargeiger fast eine Liebeserklärung an seine Fans. "Ihr seid meine Inspiration". Während des Stücks "You´re the inspiration" geht er Geige spielend durch die Sitzplatzreihen, es wird auch die ein oder andere Hand geschüttelt.

Image Für das Publikum wird auch so wie Garrett sagt gerne mal von ihm mit kleinem Besteck musiziert. Dazu finden sich noch drei Instrumentespieler bei ihm ein und das Tänzerinnen und Tänzer vom deutschen Fernsehballett tanzen schnell zum griechischen Song "Zorbas".

Wie immer hat Garrett bewiesen, dass er ein Virtuose mit der Geige ist, ob Songs in klassischem Stil oder in Konkurrenz mit E-Gitarren Sound.

Fotos: by IDa
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Die meisten Leute möchten Gott dienen – aber nur als Berater.”

Anonymous

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign