Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Schlagzeilen arrow Kurse & Vorträge arrow Veranstaltung, um das Potentia...
Veranstaltung, um das Potential der eigenen Gedankenkraft zu nutzen PDF Drucken E-Mail
Montag, 11 Januar 2016 | Autor: Manuela Beckheier
Soest. Wie die eigene Lebenswirklichkeit erlebt wird, hängt davon ab, wie Menschen Ereignisse wahrnehmen und über sie denken. Insbesondere das menschliche Gefühlserleben ist davon beeinflusst, wie jemand seinem Leben, seiner Arbeit, seiner Beziehung etc. gegenüber eingestellt ist.

Ein Seminar der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. informiert über das Rationale- Emotiven-Training (RET) nach A. Ellis und seine Möglichkeiten. Unter dem Titel "Schluss mit "Ich muss..."" können Interessierte unter Leitung von Mentaltrainerin Jutta Löwenich die Grundprinzipien der RET nach Ellis erlernen.

Die Tagesveranstaltung am 5. März 2016 in der Tagungsstätte Soest gibt praktische Hilfestellung, um das Potential der eigenen Gedankenkraft zu nutzen. Die Kosten betragen 65 Euro.

Information und Anmeldung bei: Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V., Postfach 13 61, 59473 Soest, Telefon: 02921 371-204, e-Mail: wieneke@frauenhilfe-westfalen.de, www.frauenhilfe-bildung.de
< zurück   weiter >
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Kredit ist das, was man jederzeit bekommt, wenn man es nicht braucht, und was man nur sehr schwer erhält, wenn man es gerade am dringendsten braucht!”

Georg Thomalla, deutscher Schauspieler, 1915-1999

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign