Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

News aus OWL
Kunstausstellung im Amadè Restaurant in Gütersloh
Donnerstag, 13 Juli 2017
Image

Mit abstrakten Bildern Gefühle ausdrücken Antonio Ugia präsentiert seine Werke im Amadè

Der renommierte Bielefelder Künstler Antonio Ugia stellt ab sofort seine Kunstwerke im Amadè Sieweke’s Restaurant in Gütersloh in der Sundernstr.218 aus. Er freut sich sehr seine Kunstwerke in diesem stilvollen und dennoch ganz ungezwungenen Ambiente den Gästen des Amadè und allen Kunstinteressierten präsentieren zu können. In diesen großzügigen und hellen Räumlichkeiten hat der Künstler vor allem seine großen Leinwände ausgewählt, die hier voll zur Geltung kommen. "Natürlich habe ich die Speisekarte des Amadè auch selbst getestet und kann das Haus wärmstens weiterempfehlen." Sagt Ugia.
weiter…
Glückwünsche von allen Seiten
Sonntag, 09 Juli 2017
v.l.: Angelika Waldheuer, Schwester Margarete, Dietmar Kraul, Bürgermeister Michael Stickeln, Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen, Christiane Vößing, Guido Menne und Pfarrer Karl-Ludwig Wendorff feierten Haus Phöbes Geburtstag.
v.l.: Angelika Waldheuer, Schwester Margarete, Dietmar Kraul, Bürgermeister Michael Stickeln, Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen, Christiane Vößing, Guido Menne und Pfarrer Karl-Ludwig Wendorff feierten Haus Phöbes Geburtstag.

Haus Phöbe feiert 65. Geburtstag

Warburg-Rimbeck. "Sie sind eine altehrwürdige Institution", betonte der Bürgermeister der Stadt Warburg, Michael Stickeln, in seinem Grußwort, "und ich möchte ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz über 65 Jahre danken." 1952 als Heimstatt für Heimatlose, Alte und Hilfsbedürftige gegründet, gewährleistet das Alten- und Pflegeheim Haus Phöbe in Warburg-Rimbeck heute ein angemessenes Wohn- und Lebensumfeld für Menschen, die zumeist weit über siebzig Jahre sind. Aus der Geschichte von Haus Phöbe könne man lernen, die demografische Entwicklung ohne Angst zu gestalten. Nach 65 Jahren habe Haus Phöbe als glänzende Bilanz vorzuweisen, "eine beispielgebende Kombination von Selbstbestimmung und Pflege und Betreuung."
weiter…
BNI-Familie bekommt Zuwachs
Freitag, 07 Juli 2017

Unternehmergruppe in Detmold wurde frisch gegründet

Am 6. Juli, pünktlich um 7 Uhr früh, startete das Gründungstreffen der BNI - Business Network International - Gruppe Residenz. Zu den Gründungsmitgliedern gehören 20 Unternehmen verschiedenster Branchen aus der Region. Bei der Gründung trafen sich über 70 Unternehmer zu dieser ungewöhnlichen Uhrzeit zum Netzwerken.
weiter…
krz wächst weiter
Dienstag, 04 Juli 2017
Image Bau schreitet planmäßig voran
Der Keller ist fertiggestellt, die Sohlplatte ist gegossen und die ersten Wände entstehen. Damit sind die Erdarbeiten abgeschlossen. Der Bau des neuen Bürogebäudes "Am Lindenhaus 17/19" des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) schreitet planmäßig voran.

FOTO: Die ersten Wände entstehen: Der Neubau "Am Lindenhaus 17/19" schreitet planmäßig voran. (©krz)
weiter…
Sonnenaufgangskonzerte auf der Sparrenburg
Dienstag, 04 Juli 2017
Bunker Ulmenwall e.V. & Kulturkombinat Kamp e.V. präsentieren:

Sonnenaufgangskonzerte auf der Sparrenburg

Am kommenden Sonntag den 9. Juli findet das erste Sonnenaufgangskonzert auf der Sparrenburg mit dem Künstler LAMBERT (Live Pianist) statt.

Einlass 05:30 Uhr
Beginn 06:00 Uhr

Ort: Sparrenburg Bielefeld || Am Sparrenberg, 33602 Bielefeld
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 1 - 9 von 915
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Kann sich jemand an Zeiten erinnern, die nicht hart waren und in denen das Geld nicht knapp war?”

Ralph Waldo Emerson, amerikanischer Philosoph, 1803-1882

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign