Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Buchtipp
 
Städte, die nie schlafen
Mittwoch, 20 September 2017

Neuer Bildband City Lights erschienen

München. Nachts sind alle Städte grau? Der Fotograf Vincent Laforet belehrt uns eines Besseren. In dem neuen Bildband City Lights (National Geographic Buchverlag) veröffentlicht er neue Eindrücke von leuchtenden Metropolen wie New York, London und Sydney, die sich bei Einbruch der Nacht auf atemberaubende Art und Weise präsentieren. Einzigartige Luftaufnahmen, die er aus einer Höhe von bis zu 3000 Metern fotografierte, bieten einen Blick in Häuserschluchten und faszinierende urbane Lichtmuster. So kann der Betrachter das pulsierende Leben in Berlin von oben, aber auch das Leben auf der Überholspur in Los Angeles neu entdecken.
weiter…
Gut vorbereitet in den Urlaub
Montag, 21 August 2017
ISBN 9783770173983 /Verlag DuMont
ISBN 9783770173983 /Verlag DuMont
Hätte ich gar nicht geglaubt, dass ein Reiseführer über Grönland so ein dickes Büchlein sein kann. Wird zunächst von Eis und Schnee ausgegangen überkommt der Gedanke, was es denn darüber eigentlich so viel zu schreiben gibt. Doch wer sich schon mal ein wenig mit dem großen weißen Fleck auf dem Globus befasst hat, der weiß das Grönland viel mehr zu bieten hat als nur Eis, Schnee, Gletscher und Eisberge.
weiter…
Nebenwirkungen natürlich behandeln
Mittwoch, 19 Juli 2017
Mankau Verlag
Mankau Verlag
Wer auf Medikamente angewiesen ist, dem läuft oft bereits bei der Lektüre des Beipackzettels ein kalter Schauer über den Rücken. Die bloße Aufzählung der möglichen unerwünschten Nebenwirkungen hält einige Patienten sogar davon ab, die vom Arzt verordneten Arzneimittel einzunehmen.

Zwar treten nicht alle Nebenwirkungen bei jedem tatsächlich auf, doch schränken etwa Müdigkeit, Magen-Darm-Beschwerden oder Muskel- und Gelenkschmerzen die Lebensqualität der Betroffenen erheblich ein. Um die notwendige schulmedizinische Behandlung sinnvoll zu ergänzen und ihre negativen Auswirkungen zu lindern, eignen sich vor allem Kräuter in Verbindung mit einigen gezielten Änderungen der Lebensführung und der Ernährung.
weiter…
Die Wolf geht um im Lipperland
Sonntag, 09 Juli 2017

Krimineller Freizeitführer für Lippe

v.l.: Günter Weigel, Christian Jaschinski, Dr. Axel Lehmann
v.l.: Günter Weigel, Christian Jaschinski, Dr. Axel Lehmann
Lippe. Strafrichterin Tara Wolf ermittelt im Kreis Lippe. Dabei führt sie die Leser in den Kriminalfällen einmal quer durch das ehemalige Fürstentum. Im neuen Buch "Mörderisches Lipperland" des Autors Christian Jaschinski kann sich der Leser auf elf lesenswerte Krimis aus den lippischen Gemeinden freuen und erhält ganz nebenbei 125 Freizeittipps. Der mörderische Reiseführer vereint Spannung und Informationen und macht außerdem Lust darauf, Lippe und die Schauplätze der Geschichten zu entdecken. Die Idee zu seinem neuen Buch kam Jaschinski eher zufällig: "Ich habe nach einem Taschenbuchreiseführer von Lippe gesucht, konnte aber nichts finden. Da ich das Konzept eines kriminellen Freizeitführers bereits von einer Kollegin kannte, kam mir der Gedanke, so etwas für Lippe zu gestalten."
weiter…
Zum ersten Mal alleine die Segel setzen
Montag, 19 Juni 2017
Die Prüfungen sind bestanden, die erforderlichen Seemeilen absolviert und auch schon einige Urlaube mit erfahrenen Seglern und Skippern konnten durchgeführt werden. Nun bricht eine neue Ära an. Zum ersten Mal ein Segelboot selber chartern, die Oberhand über eine eigene Crew haben. Bestimmer sein!

Image Doch es gibt einiges zu beachten, wenn es heißt zum ersten Mal die Segeln zu setzen. Die Crew hört auf den Skipper, sie verlässt sich aber auch ganz und gar auf ihn.

Erfahrungen sind durch verschiedene Trips vorhanden, doch besser ist sich auf Situationen vorzubereiten. Wenn es auch in der Praxis dann vielleicht anders kommt "als man gelesen hat", doch geht man anders mit Manövern um, mit denen man sich im Vorfeld schon mal beschäftigt hat.

"Stressfrei Segeln" von Duncan Wells ist hierzu sehr hilfreich. Es ist zu merken, dass ein Vollblutsegler aus seinen Erfahrungen schreibt. Sehr viele Skizzen und Fotos dienen zur Vorstellung der verschiedensten Manöver und unterstützen die Texte. Ein besonderes Feature sind die Videos.
weiter…
Wilder Ritt durch die Jugendkulturen der 90er
Donnerstag, 08 Juni 2017
"Ich war jung und hatte das Geld"

Ein Episodenbuch über die Neunziger Jahre. Autor Sebastian Lehmann schreibt aussergewöhnliche kleine Geschichten.


Goldmann Verlag

Image Ob Grunger, Hippie, Pfadfinder oder Trekkie: In den Neunzigern konnte man all das leben, musste man all das leben, wenn man cool sein wollte. Mit langen Haaren, schmierigen Dreadlocks, weiten Schlaghosen, schwarzen Rüschenhemden oder megamännlichen Bikerkutten. Sebastian Lehmann, Bestsellerautor und Lesebühnenrocker, hat sich ausprobiert. Er war 68er, Deutschrapper und ein Teil der Hamburger Schule. Heute ist er, wie alle, für welche die bunten Neunziger der Höhepunkt der Jugend waren, um die 40. Der Lack ist ab, der Spaß vorbei, das Ende nah. Zeit, die energetischen Neunziger zu rekapitulieren und wiederzuentdecken.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 7 - 12 von 99
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Die meisten Leute möchten Gott dienen – aber nur als Berater.”

Anonymous

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign