Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Kurse & Vorträge
 
überzeuGENDER
Dienstag, 12 April 2016

Zielgruppenspezifische Optimierung von Online-Stellenanzeigen

Paderborn. Beschäftigte in MINT-Berufen nehmen Stellenanzeigen anders wahr als Kaufleute. Berufserfahrene anders als Berufsunerfahrene. Und Frauen anders als Männer. Doch bei allen entscheidet sich bereits in den ersten Sekunden, ob sie sich intensiver mit der Stellenanzeige auseinandersetzen oder nicht. Eye-Tracking-Untersuchungen erlauben, das Leseverhalten von Online-Stellenanzeigen bei verschiedenen Gruppen von Bewerberinnen und Bewerbern besser zu verstehen.
weiter…
Know-how für Unternehmen
Montag, 29 Februar 2016

Suchmaschinenmarketing (Google) - Zusatzvortrag am 16.3.16 in der WFG-Veranstaltungsreihe "Know-how für Unternehmen"

Paderborn. Ohne Marketing im Internet ist die Ansprache und Kommunikation mit Kunden in vielen Branchen kaum noch vorstellbar. Dabei spielen Suchmaschinen eine herausragende Rolle. Wie können Unternehmen die eigene Seite so optimieren, dass sie von Interessierten gefunden wird? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie SEO, OnPage- und OffPage-Optimierung? Welche Möglichkeiten der Suchmaschinenwerbung gibt es? Welche Kosten und welcher zeitliche Aufwand ist für diese Kundenansprache einzuplanen?
weiter…
Veranstaltung, um das Potential der eigenen Gedankenkraft zu nutzen
Montag, 11 Januar 2016
Soest. Wie die eigene Lebenswirklichkeit erlebt wird, hängt davon ab, wie Menschen Ereignisse wahrnehmen und über sie denken. Insbesondere das menschliche Gefühlserleben ist davon beeinflusst, wie jemand seinem Leben, seiner Arbeit, seiner Beziehung etc. gegenüber eingestellt ist.
weiter…
Seminar zum konstruktiven Umgang mit Ärger und Wut
Donnerstag, 12 November 2015
Soest. Ärger und Wut sind starke Impulse, die eine wichtige regulierende Funktion haben können. Wenn der Mut aufgebracht wird, sich mit ihnen zu beschäftigen, werden sie zu Wegweisern zu den eigenen Bedürfnissen und Grenzen, zu mehr Lebendigkeit und Kraft - in Beziehungen wie im Beruf. Immer noch trauen sich Frauen häufig nicht, ihre Wut zu zeigen, um nicht in die "hysterische" Ecke geschoben zu werden.
weiter…
Seminar zur Bewältigung von Stress
Samstag, 17 Oktober 2015
Soest. Fast jeder erlebt Stress und seelische Belastungen im Beruf, in der Familie und in der Freizeit. Sind diese Stressbelastungen häufig und intensiv, dann ist die seelische und körperliche Gesundheit gefährdet. Unter dem Titel "Stress lass nach" bietet die Evangelische Frauenhilf ein Westfalen e.V. vom 14. und 15.11.2015, jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr ein Seminar für Interessierte in der Tagungsstätte Soest an.
weiter…
Die erschriebene Maschine
Montag, 12 Oktober 2015

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Eine Maschine, die es nie gab; ein Computerprogramm 100 Jahre vor den ersten Computern, geschrieben von einer Frau: Das sind die Grundlagen einer spannenden Geschichte, die den Ausgangspunkt der aktuellen Sonderausstellung "Am Anfang war Ada. Frauen in der Computergeschichte" im Heinz Nixdorf MuseumsForum bilden.

Am Mittwoch, 11. November um 19 Uhr

berichtet dort in einem Vortrag der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Bernhard Dotzler von der Universität Regensburg über Ada Lovelace und den Grundriss der von Charles Babbage erfundenen Analytical Engine.
weiter…
Marke und Designrecht für Kreative
Montag, 21 September 2015

Vortrag am 30.9. in der WFG-Veranstaltungsreihe "Know-how für Unternehmen"

Welche Schutzmöglichkeiten bestehen für kreative Leistungen? Welche Voraussetzungen müssen für die Nutzung dieser Leistungen erfüllt sein? Was bedeuten Begriffe wie Neuheit, Eigenart und urheberechtliche Gestaltunghöhe? Was muss ich zum Schutz meiner kreativen Leistungen tun? Wo endet der Schutz und was bedeutet das für meine Vermarktungsstrategie?
weiter…
Steuerliche Besonderheiten bei Heilberufen und anderen Freiberuflern
Montag, 31 August 2015

Vortrag am 9.9. in der WFG-Veranstaltungsreihe "Know-how für Unternehmen"

Welche Leistungen im Gesundheitswesen sind umsatzsteuerbefreit? Spielt es eine Rolle, wer für wen eine Diagnose oder Behandlung erbringt? Macht es einen Unterschied, ob es sich um die erste oder eine Folgeverordnung handelt? Welche Heilberufe müssen Gewerbe anmelden, welche sind freiberuflich tätig? Welche steuerlichen Besonderheiten gelten zum Beispiel für Ärzte und Physiotherapeuten? Gerade die nichtmedizinischen bzw. nicht fachspezifischen Fragen sind für Existenzgründer und Unternehmen im Bereich der Heilberufe oder sonstiger Freiberufler eine echte Herausforderung: Wie führt man ein Kassenbuch? Wie funktioniert die Abrechnung mit der kassenärztlichen Vereinigung und dem Krankenkassen? Wie kann man die eigenen Abläufe optimieren?
weiter…
Seminar: Auf dem Weg zur Entspannung und Schmerzfreiheit
Freitag, 24 Juli 2015
Soest. Zilgrei ist eine natürliche Atem-, Haltungs- und Bewegungstherapie. Sie ist klinisch anerkannt, erprobt und stellt eine wirksame Selbstbehandlungsmethode zur Beseitigung bzw. Linderung von Schmerzen in Gelenken, Muskeln und Nerven dar. Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. bietet einen Kurs unter dem Titel "Zilgrei - der gesunde Weg zur Entspannung und Schmerzfreiheit" in der Tagungsstätte Soest an. Am 28.10.2015 wird Wilhelm Bersch, Zilgrei-Lehrer, zeigen, wie diese Methode zum Abbau von Stress hilft und einen wohltuenden Schlaf fördert.

Pflegende Angehörige, Pflegekräfte und Interessierte können in dem Seminar die Grundelemente des Zilgrei vermittelt erhalten.
weiter…
Kreatives Gestalten für Basare und Feste
Mittwoch, 15 Juli 2015
Soest. Ob es um die Ausschmückung von Feiern, die Tischdekoration oder die Ausstattung des nächsten Basars geht, immer wieder aufs Neue sind Frauen auf der Suche nach Ideen, wie sich mit geringem finanziellen und zeitlichen Aufwand Schönes gestalten lässt. Die Familienbildung der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. veranstaltet vom 25. bis 26. 09.2014 einen Workshop unter dem Titel "Kreatives Gestalten für Basare, Feste und persönlichen Gebrauch" in der Tagungsstätte Soest.
weiter…
Kulturprogramm 2015 - "Museum am Sonntag"
Sonntag, 21 Juni 2015
28. Juni 2015, ab 14 Uhr, Vortrag: "Von Deutschen an der Wolga zu Wolgadeutschen: Anfänge und Ende einer eigenständigen Volksgruppe (1764-1941)", Dr. Viktor Krieger (Heidelberg)

In den 1760er Jahren kamen in die Gegend um die Stadt Saratow an der Wolga etwa 23 000 deutsche Einwanderer, die in 104 Kolonien angesiedelt wurden. Seither gab es hierzu keine nennenswerte Zuwanderung von Ausländern. 150 Jahre später bevölkerten hier ca. 550 000 deutsche Siedler eine Fläche von ca. 20 000 km², so groß wie das Land Rheinland-Pfalz.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 > >>


Ergebnisse 12 - 22 von 69
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Wer viel Geld hat, der kann spekulieren, wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren, und wer überhaupt kein Geld hat, der muss spekulieren.”

André Kostolany, ungar. Börsenspekulant, seine Bücher über Wirtschaftsentwicklungen und die Börse wurden in viele Sprachen übersetzt, 1908-1999

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign