Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Kirche & Religion
Mit Kindern und Jugendlichen Weltgebetstag feiern
Freitag, 18 November 2016
Soest. Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. Auch in unzähligen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen Gruppen den Weltgebetstag.
weiter…
Prioritäten gemeinsam gestalten
Freitag, 18 November 2016
Ein positives Zwischenfazit ziehen der Caritas-Vorsitzende Domkapitular Dr. Thomas Witt und Diözesan-Caritasdirektor Josef Lüttig nach 13 von 23 Besuchen bei Orts- und Kreis-Caritasverbänden im Erzbistum Paderborn.

Paderborn(cpd). Ein positives Zwischenfazit ihrer Besuche bei den 23 Orts- und Kreis-Caritasverbänden im Erzbistum Paderborn haben der Caritas-Vorsitzende Domkapitular Dr. Thomas Witt und der Diözesan-Caritasdirektor Josef Lüttig gezogen. Die Gespräche seien von gegenseitiger Wertschätzung und einem offenen Miteinander geprägt gewesen, sagte Lüttig nach dem 13. Besuch, der nach Olpe ging.
weiter…
Einführung in das kontemplative Gebet
Montag, 24 Oktober 2016
Abendreihe im Haus Maria Immaculata in Paderborn ab 15.11.2016

"Sei still und erkenne, dass ich Gott bin"

Paderborn. Kontemplation meint die innere "Schau Gottes", im Sinne eines aufmerksamen, schweigenden Sich-hinein-Gebens in die erfahrbare Gegenwart Gottes. Die Teilnehmer lernen mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen und bekommen durch neutestamentliche-exegetische Einführungen die Haltung der Wahrnehmung von Gott und Mensch vermittelt. Ziel ist es zu erkennen, wie sich die kontemplative Haltung mit der Alltäglichkeit des Mensch-Seins verträgt und welche Antworten die Bibel und die Mystik den Menschen von heute geben können.
weiter…
LOUDER THAN BEFORE geht in die zweite Runde
Montag, 29 August 2016
Image

LOUDER THAN BEFORE geht am 17.09 in die zweite Runde,

unter dem Titel LOUDER THAN BEFORE reisten bereits bei der ersten Auflage im Jahr 2014 über 400 junge Menschen zur Lindenbrauerei in Unna und feierten ihren Glauben mit christlicher Rock- und Popmusik. Zwei Bühnen, sechs Stunden Musik, acht Bands. Mit sattem Gitarrensound, Bass und Drums stehen "Könige und Priester", Solarjet, DJ FreeG & Saymo K, die Gebrüder Gold und viele weitere Musiker und Bands bei der erneuten Auflage von "LOUDER THAN BEFORE" am Samstag, 17. September, in der Lindenbrauerei in Unna auf der Bühne.
weiter…
Urlaub zu Hause?
Mittwoch, 06 Juli 2016

www.orte-verbinden.de bietet Pilgerwege direkt vor der Haustüre

Fast 40 Pilgerwege sind bisher auf der Internetplattform www.orte-verbinden.de eingestellt worden. Ob im Sauerland oder in Ostwestfalen, Wege unterschiedlicher Länge laden zum Pilgern ein. Menschen in unterschiedlichen Pastoralverbünden haben ihre persönlichen pastoralen Orte benannt, beschrieben und durch einen Weg zu einem modernen Pilgerweg verbunden.
weiter…
Im Geist der Liebe umgehen mit Leben und Sterben
Dienstag, 24 Mai 2016

Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB beim diesjährigen Camino-Tag des Caritas-Hospizdienstes

Image Paderborn / Finnentrop (cpd). "Jeder von uns wird sich unweigerlich früher oder später mit den Themen, die das Lebensende betreffen, auseinanderzusetzen", ist Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB überzeugt. "Gerade deswegen dürfen wir es uns Christen und als Kirche nicht leisten, diese Fragen ins Abseits der Öffentlichkeit zu schieben oder auf Fachtagungen zu behandeln." Beim diesjährigen Camino-Tag des Caritas-Hospizdienstes im sauerländischen Finnentrop, warb der Weihbischof für einen vom Geist der Liebe inspirierten Umgang mit Gesundheit und Krankheit.

Foto: "Die menschendienlichste Haltung ist die der Hoffnung", sagte Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB beim diesjährigen Caminotag des Caritas-Hospizdienstes in Finnentrop (Foto: pdp).
weiter…
Malteser versorgen Pilger im Vatikan
Mittwoch, 27 April 2016

Pilger in Rom versorgt,

voller Eindrücke zurück

Malteser leisten Sanitätsdienst im Vatikan

Siegen, Lage, Steinheim, Paderborn, Dortmund, Rom. Papst Franziskus hat mit dem "Jahr der Barmherzigkeit" ein außerordentliches Heiliges Jahr ausgerufen. Rund 25 Millionen Pilger werden 2016 in Rom erwartet, die die "Heilige Pforte" im Petersdom durchschreiten. Die hohe Pilgerzahl erfordert besondere Sicherheitsmaßnahmen. Dazu hat sich der Rettungsdienst des Vatikans Verstärkung durch die Malteser geholt.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 8 - 14 von 74
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen.”

Marc Aurel, römischer Kaiser, 121-180

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign