Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Kids
Teamer gesucht!
Mittwoch, 22 April 2015
Die Kolpingjugend Paderborn-West sucht für die Leitung von Jugendgruppen und Organisation von Aktionen & Events für Kinder und Jugendliche engagierte Gruppenleiter und solche, die es werden möchten, im Alter ab circa 16 Jahren.
weiter…
Eine schöne Schweinerei
Dienstag, 31 März 2015

Normalerweise fühlen sich Schweine und auch Ferkel im Matsch und auf Wiesen am wohlsten. Dass das in Wirklichkeit nicht immer der Fall ist, weiß wohl jeder. 

 Image Aber gerne tollen die Ferkel umher, wenn Muttersau mal nicht Hundertprozent des Blickes ist. Die Kleinen haben ihren Spaß. Nur aufgepasst, wenn Mutter wieder da ist. Jedes Ferkel sieht zu, dass es nicht von ihr erwischt wird. Ein großer Spaß für alle.

Somit auch mit "Sau-Bande!" von Ravensburger. Ein aktionsreiches Spiel mal nicht auf Karten- oder Spielsteinbasis sondern "zum Anfassen".

 

weiter…
Trampolinspringen im Garten
Montag, 23 März 2015
© istock.com/ideabug
© istock.com/ideabug

Trampolinspringen im Garten: Tipps zur Sicherheit

Das Springen auf Gartentrampolinen hat sich mittlerweile zu einem Trendsport entwickelt. Beliebt ist das Spielgerät besonders bei Kindern, die sich beim wilden Springen richtig austoben können. Doch Fachleute warnen vor dem hohen Verletzungsrisiko beim Trampolinspringen. Welche Maßnahmen kann man daher ergreifen, um die Gefahr für Unfälle möglichst gering zu halten?

weiter…
Der Grüffelo ist los
Donnerstag, 12 März 2015

Der Grüffelo ist los im LWL-Museum für Kunst und Kultur Kinderbuchillustrationen von Axel Scheffler

Münster (lwl). In das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ziehen ab dem 14. März (Samstag) der Grüffelo und weitere berühmte Fantasiewesen wie Shrek oder Karlchen ein. Mit der Ausstellung "Sag, was ist das für ein Tier?" Grüffelo & Co. für Menschen ab zwei Jahren widmet sich das Museum den Kinderbuchillustrationen von Axel Scheffler, Tomi Ungerer, William Steig und Rotraut Susanne Berner. Damit richtet das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) erstmalig den Blick auf ein bisher wenig beachtetes Genre und spricht mit 150 Exponaten eine neue, sehr junge Zielgruppe an.
weiter…
Sei schlau wie ein Wurm
Sonntag, 22 Februar 2015
Foto: by IDa
Foto: by IDa
Für Erwachsene scheint es schwieriger wie für Kinder. Wahrscheinlich weil die "Festplatte" schon weit ausgefüllter ist. Sich Dinge merken. Wo war das doch gleich? Da, nein dort. Mit Memo-Spielen wird das Hirn trainiert. Auch für Erwachsene - also einfach mit dem Nachwuchs spielen.
weiter…
Landesmeisterschaft der Formel 1 in der Schule
Mittwoch, 11 Februar 2015
Mit durchdrehenden Reifen starten die Rennwagen, um bereits nach wenigen Sekunden die Ziellinie zu überqueren. Dazwischen liegen eine rasante Beschleunigung und ein spannender Kampf um Sekundenbruchteile.

Formel 1 in der Schule heißt der Wettbewerb, bei dem Jugendliche ihre selbst gebauten mit Gaskartuschen angetriebenen kleinen Fahrzeuge auf die Piste schicken. Die Landesmeisterschaft Nordrhein-Westfalen findet am

Samstag, 7. März im Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7 in Paderborn statt.
weiter…
Gymnasiastinnen aus Korbach gewinnen Russisch-Runde in Marsberg
Dienstag, 14 Oktober 2014

Zum Finale Ende Oktober für ein Wochenende in den Europa-Park in Rust

Marsberg. Arina Konovalenko und Anna-Lena Ebert von der Alten Landesschule Korbach haben die diesjährige Marsberger Regionalrunde des Bundescups "Spielend Russisch lernen" gewonnen. Die hessischen Schülerinnen setzten sich gegen mehrere nordrhein-westfälische Mannschaften durch. Zur Belohnung reisen Arina und Anna-Lena am letzten Oktoberwochenende zum großen Finale im Europa-Park in Rust, das auf Einladung von GAZPROM Germania veranstaltet wird.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 64 - 70 von 150
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Worte kann man nicht essen, sie sind Wind; und von Artigkeiten kann man nicht leben, sie sind höflicher Betrug.”

Baltasar Gracián y Morales, * 08.01.1601 † 06.12.1658

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign