Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Freizeit
Schnell aber sicher - Renntraining bei Flutlicht für Jedermann
Freitag, 12 Februar 2010
Image  Brilon. Unter diesem Motto bietet der Skiclub Brilon auf dem Skihang am Poppenberg in Brilon ein Renntraining bei Flutlicht für Jedermann an. Die Teilnehmer lernen das sichere Carven (auf der Kante fahren) und das richtige Heranfahren an die Slalomstangen. Die Schneebedingungen sind für dieses Training geradezu Ideal, so der DSV Skilehrer Herwarth Jänsch, der schon am Mittwoch das Training geleitet hat.
weiter…
Husky-Trekking - die neue Art zu Wandern
Mittwoch, 13 Januar 2010
Schmallenberg. Geführte Touren vermitteln faszinierende Einblicke Schmallenberg. Bewegung an der frischen Luft ist gesund und macht Spaß. Ganz besonders, wenn sie so neu und erlebnisreich ist wie im Schmallenberger Sauerland, wo ab sofort ganzjährig Kurse fürs Wandern mit Schlittenhunden angeboten werden. Verbunden über einen Bauchgurt gehen Mensch und Tier gemeinsam mit dem Tour-Guide auf eine ca. dreistündige Tour, auf der viel Wissenswertes über die faszinierenden Tiere und deren Körpersprache vermittelt wird.
weiter…
Hobbyköche lernen vom Profi
Mittwoch, 06 Januar 2010
Schmallenberg. F(r)isch auf den den Tisch - in Theorie und Praxis Was ist das Besondere an der Zubereitung von Fisch, Krustentieren und Co? Wie komponiert man ein stimmiges Menü? Welche Gewürze und Kräuter unterstreichen welche Meeresfrucht? Und mit welchen Tricks und Kniffen arbeiten die Profis? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten engagierte Hobbyköche am 20.02.2010 am Herd eines erfahrenen Küchenchefs im Schmallenberger Sauerland.
weiter…
Ein weihnachtliches Erlebnis in zauberhafter Natur läutet den "Heiligen Abend" ein
Samstag, 19 Dezember 2009
"Tierweihnacht" mit den Sababurger Tieren am 24. Dezember 2009 von 10.30 - 13.30 Uhr

Hofgeismar-Sababurg. Auch in diesem Jahr denkt der mit Geschenken beladene Weihnachtsmann auf seiner Schlittenreise zuerst an die Tiere, bevor er seine Gaben an die Menschen verteilt. Auf seinem Zwischenstopp im Tierpark Sababurg zieht er zusammen mit seinem Rentier "Sonne" (auf samisch Bjijje) zu den Tierparktieren, um ihnen allen eine Extraportion Futter und Leckerlis zum Weihnachtsfest zu bringen. Hierfür braucht er viele fleißige Helfer, die ihm beim Füttern der Hirsche, Fischotter, Wildschweine, Luchse, Vielfraße und den vielen anderen Tiere unterstützen. Die Tiere erwarten ihn schon, denn auch sie kennen alle den Weihnachtsmann. Wenn die Tiere versorgt sind, erzählen der Weihnachtsmann und Knecht Ruprecht in gemütlicher Runde Weihnachtsmärchen und berichten von ihren Erlebnissen auf der langen Reise zu den vielen Menschenkindern.
weiter…
Winterzeit im Baumhaus
Mittwoch, 28 Oktober 2009
Erweiterung in Niedersachsens erstem Baumhaushotel im Weserbergland

Image  Uslar. Niedersachsens erstes Baumhaushotel in Uslar-Schönhagen im Weserbergland wird zum Frühjahr um zwei Baumhäuser erweitert. Die Gäste können dann zwischen insgesamt sechs Typen wählen. Das Baumhaus "Ahletal" für bis zu sechs Personen wird extra für größere Familien und Freundeskreise gebaut. Das Haus erhält einen separaten Zugang auf der Rückseite des Hauses und eine Glasterrassentür, so dass die Bewohner der Natur noch näher sind.
weiter…
Tag des offenen Denkmals im Weberei-Museum Kircher
Mittwoch, 09 September 2009
Fröhliches Märchentreiben und Kaffeeklatsch
Uslar. Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 13.09.2009 wird ab 14 Uhr in das Weberei-Museum Kircher in Oberweser-Gieselwerder eingeladen. Sieben uralte rote Zipfelmützen und ein zerbrochenes Tellerchen wurden bei Umbauarbeiten des zukünftigen Weberei-Museums Kircher im Haus "Kleiner Schneider" in Oberweser-Gieselwerder gefunden. Von diesem Beweis, dass Schneewittchen und die sieben Zwerge tatsächlich in Gieselwerder gelebt haben, können sich die Besucher persönlich bei Kaffee und Kuchen überzeugen.
weiter…
Deutsch-Ungarisches Pferdefest in Marbach
Mittwoch, 09 September 2009
Hengstparaden im Haupt- und Landgestüt Marbach am 27. September, 3. und 4. Oktober

Der berittene Fanfarenzug des ungarischen Staatsgestüts Bábolna (Foto: Boiselle)
Der berittene Fanfarenzug des ungarischen Staatsgestüts Bábolna (Foto: Boiselle)
  Marbach (HuL Marbach). Ein deutsch-ungarisches Pferdefest erwartet die Besucher der Hengstparaden im Haupt- und Landgestüt Marbach. 25 Pferde und 50 zweibeinige Akteure aus Ungarn bereichern das vielfältige Marbacher Programm mit rasanten und stimmungsvollen Schaubildern. Mit dabei ist das traditionsreiche Staatsgestüt Bábolna, das Ursprungsgestüt der Shagya- Araber.
weiter…

<< < 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 > >>


Ergebnisse 757 - 763 von 781
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.”

Johann Wolfgang von Goethe

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign