Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Kultur / Kunst
Jan-Josef Liefers singt in Halle / Westfalen
Dienstag, 02 Januar 2018
Radio Doria • 21. Oktober (Sonntag) 2018 • Beginn 19.00 Uhr

Jan Josef Liefers mit fünfköpfiger Band auf "2 Seiten Tour 2018" • Live in HalleWestfalen

Musik-Potpourri aus "Funky Grooves" und klassischen, fast filmmusikalischen Streichersätzen

HalleWestfalen. Jan Josef Liefers ist Regisseur, Produzent und Schauspieler. Als TV-Rechtsmediziner sorgt er für Recht und Ordnung in der Rolle des "Tatort"-Professors Karl-Friedrich Boerne an der Seite von Kriminalhauptkommissar Frank Thiel alias Axel Prahl. Deutschlands populärste "Tatort"-Kommissare sind ein TV-Quotengarant und erreichen regelmäßig die höchsten Einschaltungsquoten aller "Tatort"-Teams. Neben den Fernsehaktivitäten pflegt der in Dresden geborene Liefers zudem seine musikalische Leidenschaft, denn das 53-jährige Multitalent ist der Frontmann der Band "Radio Doria".
weiter…
Jubiläumsständchen auf norwegisch
Dienstag, 02 Januar 2018

Peer Gynt" meets Groove, Club und Rock

Henrik Ibsens Drama "Peer Gynt" und die von Edvard Grieg eigens für das Stück komponierte Musik brauchen keine Faltencreme. Das Stück ist zeitlos, ausdrucksstark und auf den Bühnen der Welt ein Dauergast. Jetzt haben junge norwegische Künstler "Peer Gynt" eine neuzeitliche musikalische Hommage gewidmet.

Es steht auf den Spielplänen aller großen Theater der Welt, ist Norwegens größter Fußabdruck in der Theatergeschichte und feiert in diesem Jahr sein 150. Jubiläum: Henrik Ibsens Schauspiel-Drama "Peer Gynt" fesselt die Zuschauer bis heute. Die Musik, die Ibsens Freund Edvard Grieg für das Schauspiel geschrieben hat, gehört zu den meistgespielten Stücken im Bereich der E-Musik. Diese wurden jetzt um vier mutige Interpretationen der U-Musik ergänzt.
weiter…
URBANATIX gibt Showtermine für 2018 bekannt
Dienstag, 02 Januar 2018

Tickets für 15 Spieltage und 19 atemberaubende Shows ab sofort verfügbar

Überbordende Energie, emotionale Höhenflüge und ein perfektes Zusammenspiel von internationalen Akrobaten und Streetartisten, die ihresgleichen suchen: Das ist URBANATIX! Mit "Grooftop" überzeugte die begehrte URBANATIX-Crew auch in diesem Jahr mit einem gelungenen Cross-Over-Mix. Bereits zum neunten Mal trafen über 40 Weltklasse-Artisten und junge Talente aus NRW in Bochum aufeinander, um gemeinsam eine unvergessliche Show auf die Beine zu stellen - emotional, fesselnd und atemberaubend gut! An 12 Showtagen ließen die Künstler den Atem von insgesamt 20.000 Zuschauern stocken und entführten das Publikum allabendlich 100 Minuten lang in die Welt außergewöhnlicher und einmaliger Performances. 16 prall gefüllte Shows und ein neuer Besucherrekord bezeichnen die neunte Staffel in 2017.
weiter…
Glanzstücke der Musik: Die Festspielstadt
Dienstag, 02 Januar 2018

Mozartwoche der Stiftung Mozarteum Salzburg: 26. Jänner bis 4. Februar 2018

Der weltweit gefeierte Star-Tenor Rolando Villazón ist neuer Mozart-Botschafter der Stiftung Mozarteum. Diese gilt als die angesehenste und mit dem Leben und Werk W. A. Mozarts am engsten vertraute Institution weltweit. Seit 1965 begründen die besten Orchester, Ensembles und Interpreten den beispiellosen Ruf der Mozartwoche zu Jahresbeginn, bei der es vor allem darum geht, Mozart immer wieder neu erlebbar zu machen. Intendantin Maren Hofmeister eröffnet die Mozartwoche 2018 mit einer Neuinszenierung der Mozart-Oper "Die Entführung aus dem Serail". Wie unterschiedlich Mozart interpretiert werden kann, zeigen neben den großen Orchestern wie den Wiener Philharmonikern auch Pianisten wie Daniel Barenboim, András Schiff, Robert Levin oder Piotr Anderszewski. Erstmals bei der Mozartwoche vertreten ist die weltweit gefeierte Sopranistin Marlis Petersen. Mozart-Botschafter Rolando Villazón gestaltet ebenfalls ein Konzert. Ab 2019 übernimmt er die gesamte künstlerische Leitung der Mozartwoche, sein Vertrag läuft bis 2023.
weiter…
Als Mädchen entführt, als Frau auf der Jagd!
Mittwoch, 13 Dezember 2017

VOX zeigt die koproduzierte Serie "Gone" ab 24.1. um 20:15 Uhr als Deutschlandpremiere

Köln. Hochkarätiger Crime-Coup: In der neuen VOX-Serie "Gone" sagen zweifach Golden-Globe-Nominee Chris Noth ("Law & Order", "Sex and the City") und Emmy-Nominee Leven Rambin ("Tribute von Panem - The Hunger Games") kaltblütigen Kriminellen den Kampf an! Die zunächst zwölf Folgen der aufwendigen Crime-Serie sind das erste Projekt der Kooperation zwischen der Mediengruppe RTL Deutschland, NBCUniversal International Television Production (NBCU) und dem französischen TV-Sender TF1. Erstmals überhaupt arbeitet NBCUniversal für "Gone" im exklusiven Auftrag europäischer Sender. Auf die wöchentlich neuen packenden und emotionalen Entführungsfälle können sich die VOX-Zuschauer ab 24. Januar 2018 immer mittwochs um 20:15 Uhr freuen.
weiter…
Lebe wohl! VOX-Hitserie "Club der roten Bänder" geht mit Staffelbestwert zu Ende
Dienstag, 12 Dezember 2017
Köln. "Jeder Verlust ist auch ein Gewinn", sagt Serienschöpfer Albert Espinosa - dennoch fällt der Abschied vom "Club der roten Bänder" schwer. Am gestrigen Montag (11.12.2017) liefen die letzten beiden Folgen der erfolgreichen VOX-Eigenproduktion; starke 12,9 Prozent der 14- bis 59-Jährigen verfolgten das große Finale und sorgten für einen Staffelbestwert. Insgesamt erreichte "Club der roten Bänder" in drei Staffeln und 30 Folgen hervorragende Marktanteile von bis zu 16,0 (14 bis 59 Jahre) bzw. 19,5 Prozent (14 bis 49 Jahre) und bis zu 3,37 Mio. Zuschauer ab 3 Jahren. Gerade bei den ganz jungen Zuschauern war die Serie besonders erfolgreich: Bis zu 43,9 Prozent Marktanteil erzielte "Club der roten Bänder" bei den 14- bis 29-jährigen Frauen.
weiter…
Deutschlands größtes Indoor-Bluesfestival setzt 2018 seine Erfolgsgeschichte fort
Montag, 11 Dezember 2017
16. Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues-Festival • 27. Oktober (Samstag) 2018

Erste Künstlerzusagen mit "Jimmy Cornett And The Deadmen" und "WellBad"

Exklusives Frühbucherangebot startet ab sofort • Hochwertige Preise sind ausgelobt

HalleWestfalen. Tolle Stimmung, herausragende Gitarren-Battles und eine Zeitreise in die Vergangenheit des Blues. Die Jubiläumsauflage des Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues-Festivals in diesem Jahr wurde zu einem außergewöhnlichen Konzertabend. "Wir haben begeisternde Auftritte mit erstklassigen Künstlern von Weltformat erlebt", zeigte sich Initiator Peter Schulte sichtlich erfreut über das besondere Festivalereignis im GERRY WEBER EVENT CENTER. Die populäre Bluesparty des Haller Lautsprecher-Unternehmens Bowers & Wilkins lockte einmal mehr die ganz Großen dieser musikalischen Szene auf die Showbühne in HalleWestfalen. Mehr als 1.500 Besucher machten auch die 15. Auflage des siebenstündigen Musikmarathons zu einem einzigartigen Konzerterlebnis. Bisher besuchten insgesamt rund 22.000 Besucher das R’n‘B-Festival - eine gemeinschaftliche Konzeption zwischen Bowers & Wilkins (B&W) und dem lokalen Veranstalter, der GERRY WEBER MANAGEMENT & EVENT GMBH & CO. OHG.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 36 - 42 von 619
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Der Narr tut, was er nicht lassen kann, der Weise lässt, was er nicht tun kann.”

Anonymous

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign