Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Senioren
Wichtige Vollmachten: Vorsorgen, bevor es ernst wird
Sonntag, 11 März 2018
Eine schwere Krankheit, ein Unfall - plötzlich kann man nicht mehr selbst bestimmen, was mit Finanzen, Haus & Co. geschehen soll: Welche Vollmachten wichtig sind, was sich zur weiteren Ruhestandsplanung empfiehlt.

Vollmachten, Patienten- oder Sorgerechtsverfügung sind Angelegenheiten, die wir gerne vor uns herschieben. Dabei sind diese Dokumente wichtig. Denn wenn jemand zum Beispiel nach einem Unfall oder im Zuge einer Krankheit keine Entscheidungen mehr treffen kann, muss jemand anderes stellvertretend alles organisieren - medizinischen Maßnahmen zustimmen und das Leben und die Finanzen regeln. Dass das automatisch Partner, Eltern oder Kinder übernehmen können, ist ein verbreiteter Irrglaube. "Wer vorab keine Regelungen trifft, begibt sich oftmals in die Hände von Richtern, die einen gerichtlichen Betreuer bestellen müssen", erklärt Miriam Michelsen, Leiterin Altersvorsorge und Krankenversicherung beim Finanzdienstleister MLP.
weiter…
Projekt PAKT geht in die Erprobungsphase - 120 Seniorenhaushalte werden beraten und unterstützt
Mittwoch, 31 Januar 2018
Gemeinsam mit dem Diözesancaritasverband Aachen (DiCV Aachen) führt das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) in Köln das Modellprojekt "Präventives Alltagskompetenztraining - PAKT" durch.

In Aachen, Mönchengladbach sowie im Kreis Heinsberg werden mit Kooperationspartnern vor Ort in den nächsten 12 Monaten rund 120 Seniorenhaushalte in das Angebot einbezogen. Mit Beginn des Jahres haben sechs eigens geschulte PAKT-Fachkräfte ihre Arbeit aufgenommen und besuchen Seniorinnen und Senioren in den Modellregionen auf Wunsch in ihrer Häuslichkeit. Ziel ist es, bedarfsorientierte Beratungs-, Schulungs- und Trainingsangebote zu Themen wie Bewegung, Ernährung, Gedächtnis, Wohnraumgestaltung und Erhalt sozialer Kontakte zu erproben. PAKT läuft von 2016 bis Herbst 2019 und wird mit Mitteln der Stiftung Wohlfahrtspflege Nordrhein-Westfalen gefördert. Projektinformationen stehen unter www.pakt-caritas.de zur Verfügung.
weiter…
Noch Karten für Seniorenkarneval erhältlich
Dienstag, 23 Januar 2018

"Da simma dabei ...!" ... am 5. Februar in der PaderHalle

Jetzt Karten sichern: Montag, 5. Februar in der PaderHalle. ©Stadt Paderborn
Jetzt Karten sichern: Montag, 5. Februar in der PaderHalle. ©Stadt Paderborn
Bereits seit dem 15. Januar besteht die Möglichkeit zum Kartenerwerb für die beliebte Karnevalsveranstaltung für Seniorinnen und Senioren in der PaderHalle.

Am Montag, 5. Februar, kann dann ab 15.30 Uhr wieder geschunkelt, gesungen und gelacht werden - denn dann präsentiert die Heimatbühne Paderborn ein Bühnenprogramm, das keine Wünsche offen lässt: Mit Show- und Gardetanz, Kückenballett und Büttenrede, unterstützt vom Paderborner Salonorchester und mit Moderation durch Marlene Lubek verspricht es wieder ein fröhlicher und unterhaltsamer Nachmittag zu werden.
weiter…
Tagesseminar zur Förderung von Menschen mit Demenz
Freitag, 12 Januar 2018
Soest. Die eigene Biographie und die eigene Persönlichkeit führen dazu, dass jeder Mensch sich unterschiedlichen Beschäftigungen zuwendet. Auf der Grundlage der biographischen Entwicklungen jedes Menschen will eine Tagesveranstaltung der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. Möglichkeiten vorstellen und erarbeiten, den Menschen mit Demenz den Tag strukturieren zu helfen. Unter dem Titel "Tagesstrukturierende Angebote für Menschen mit Demenz" bieten die Bildungsreferentin Birgit Dittrich-Kostädt und die Gedächtnistrainerin Marlies Horst-Marx am Mittwoch, 11. April 2018 pflegenden Angehörigen, Pflege- und Assistenzkräften sowie interessierten Menschen verschiedene Übungen an.
weiter…
Infonachmittage
Donnerstag, 31 August 2017

Infonachmittage rund um Unterstützungen im Alter im St. Johannisstift

Paderborn. Am Dienstag, 5. September 2017, lädt das Dietrich Bonhoeffer-Haus zu einem Infonachmittag über das "Betreute Wohnen" für Senioren ein. Ziel des "Betreuten Wohnens" ist es, dass Senioren so lange unabhängig und selbstständig wie möglich bleiben. Neben der Besichtigung der Räume werden Interessierten auch Fragen rund um Angebote, Leistungen und Kosten beantwortet. Der Infonachmittag beginnt um 15 Uhr im Dietrich Bonhoeffer-Haus, Fürstenweg 10 in 33102 Paderborn (Eingang Reumontstraße). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
weiter…
Almhütten-Gaudi für Senioren zu Libori
Montag, 03 Juli 2017

Karten-Vorverkauf beginnt am 5. Juli

©Stadt Paderborn
©Stadt Paderborn
Paderborns fünfte Jahreszeit steht wieder von Samstag, 22. Juli, bis Sonntag, 30. Juli, vor der Tür und lockt mit weltlichem Kirmestreiben und kirchlichen Feierlichkeiten in die Paderstadt.

Auch für die älteren Bürgerinnen und Bürger wird während der Libori-Festwoche für Spaß und Unterhaltung gesorgt: Traditionell lädt das Seniorenbüro der Stadt Paderborn zum Senioren-Nachmittag mit buntem Unterhaltungsprogramm in das große Festzelt "Zur Almhütte" ein.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 1 - 6 von 58
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag wohl nicht viel drin sein, aber es mildert die Stöße des Lebens ...”

Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign