Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Aktuelle Meldungen
Gesundheit
Die Wiederentdeckung des Sehsinnes
Freitag, 09 Dezember 2016
Wolfgang Hätscher-Rosenbauers "Kleine Augenschule" trainiert die persönliche Sehfähigkeit

Das ganzheitliche Kursprogramm und der gleichnamige Kompakt-Ratgeber bieten Möglichkeiten, einseitigen Belastungen der Augen entgegenzusteuern und der Ganzheit, der Natur des menschlichen Sehsinnes gerecht zu werden.
weiter…
Steinheilkunde in der TCM
Dienstag, 06 Dezember 2016
Wirkung und Anwendung der wichtigsten Heilsteine bei Beschwerden und Krankheiten

Professor Li Wu und seine beiden Co-Autorinnen Dr. Natalie Lauer und Caroline Baronin de Liser vermitteln in ihrem Ratgeber wertvolles Wissen über die Lehre der chinesischen Heilkunst, die tief in der chinesischen Philosophie verankert ist. Darüber hinaus behandeln sie die heilsamen Wirkungen von Steinen und geben einen Leitfaden für deren Anwendung. Steine tragen uralte Heilenergien in sich Seit Tausenden von Jahren erfreut man sich in China an bizarr geformten Gartensteinen oder den sogenannten Gelehrtensteinen (Gongshi), die Dauer und Ewigkeit symbolisieren.

weiter…
Gesunde Ernährung für Mutter und Kind
Mittwoch, 30 November 2016

Biologisch angebaute Lebensmittel und ein ausgeglichener Biorhythmus garantieren die optimale Versorgung

Während der Schwangerschaft und der Stillzeit ist es besonders wichtig, auf seinen Körper und dessen Bedürfnisse zu achten. Regionale Lebensmittel und das saisonale Angebot sind entscheidend für eine vielseitige Ernährung, die den Biorhythmus beachtet und für genügend pflanzliche Bioaktivstoffe sorgt. Kluge

Auswahl für eine optimale Versorgung

Schwangerschaft und Stillzeit schenken viele Monate, in denen die Ernährung verfeinert, vielleicht auch gründlich überdacht oder sogar neu aufgestellt wird: "Sie spüren intensiver, was Sie essen und wie Sie essen, einfach, weil Ihr Körper sensibel auf Nährstoffe und Vitalstoffe reagiert", weiß die bekannte Ernährungsexpertin und Ratgeber-Autorin Dr. Barbara Rias-Bucher. Gemeinsam mit der ehemaligen Universitätsprofessorin für Frauenheilkunde, Prof. Dr. Ingrid Gerhard, hat sie den Ratgeber "Richtig ernähren in Schwangerschaft und Stillzeit" verfasst, der werdenden Müttern dabei hilft, Nahrungsmittel klug auszuwählen, um sich und ihr Baby komplett zu versorgen. Dabei lassen die beiden Autorinnen auch ihr medizinisches und naturheilkundliches Wissen einfließen, denn was den Biorhythmus durcheinanderbringt, kann auch dem Baby schaden. Insbesondere sollte bei Lebensmitteln auf Bio-Qualität geachtet werden, da diese weniger mit Umweltgiften belastet sind als industriell behandelte Produkte.
weiter…
Behandlungsverfahren der Zukunft im Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
Freitag, 25 November 2016

Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn setzt bei Wirbelsäulenoperationen auf innovative Roboter-Technologie

Das innovative Roboter-System RenaissanceTM von Mazor Robotics unterstützt die Ärzte bei Wirbelsäulenverschraubungs-Operationen.

Die beiden Wirbelsäulenchirurgen Dr. Gregory Köppen und Dr. Carsten Schneekloth mit dem Roboter (grün leuchtendes Gerät) an einem Modell der Wirbelsäule
Die beiden Wirbelsäulenchirurgen Dr. Gregory Köppen und Dr. Carsten Schneekloth mit dem Roboter (grün leuchtendes Gerät) an einem Modell der Wirbelsäule
Das Brüderkrankenaus St. Josef Paderborn baut seine Expertise als überregionales Kompetenzzentrum im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie weiter aus. Das innovative Roboter-System RenaissanceTM von Mazor Robotics unterstützt die Ärzte bei Wirbelsäulenverschraubungs-Operationen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Patientensicherheit. Im Rahmen eines Pressegesprächs erklärten die beiden Chefärzte Dr. Gregory Köppen und Dr. Carsten Schneekloth, für welche Patienten eine Roboter-assistierte Operation in Frage kommt, gaben Einblicke in die Durchführung einer Roboter-assistierten Operation und erklärten die Vorteile für die Patienten.
weiter…
Experte informiert über Bestrahlung der Brust
Donnerstag, 17 November 2016

Patiententag am Brustzentrum Paderborn

Paderborn. Das Team des kooperativen Brustzentrums Paderborn lädt Patienten, Angehörige, Fachleute und weitere Interessierte am Mittwoch, 23.11., zu einem Patiententag in die Frauen- und Kinderklinik St. Louise ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht um 16 Uhr ein Vortrag von Dr. Horst Leber, Experte für Strahlentherapie im Team des Brustzentrums und Chefarzt im Brüderkrankenhaus St. Josef. "Teilbrustbestrahlung zur Verkürzung der Gesamtbestrahlungszeit: Wann und wie?" lautet sein Thema.
weiter…
Apps bei demenziellen Erkrankungen
Freitag, 11 November 2016

ZTG GmbH und Alzheimer-Gesellschaft Hamm e.V. kooperieren

Bochum/Hamm. Die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH und die Alzheimer-Gesellschaft Hamm e.V. schließen eine Kooperation, um Betroffenen, Angehörigen und Fachkräften Orientierung auf dem Gebiet der Demenz-Apps zu bieten. Interessierte bekommen nähere Informationen am "Landesgemeinschaftsstand NRW - Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin." auf der MEDICA (Halle 15, Stand C05/E06).
weiter…
Diabetes: Frühe Diagnose und Behandlung schützt (auch) vor Nierenschädigungen
Freitag, 11 November 2016
Nach Angaben des Robert Koch-Instituts ist bei etwa 4,6 Millionen der 18- bis 79-Jährigen in Deutschland Diabetes mellitus diagnostiziert und die Prognosen sprechen von stetig steigenden Zahlen. Häufig wird diese chronische Stoffwechselerkrankung zu spät festgestellt: Viele Menschen leben daher mit einem Diabetes, ohne davon zu wissen. Unbemerkt können so Folgeerkrankungen entstehen. Der Weltdiabetestag am 14. November lenkt deshalb mit seinem Motto "Augen auf den Diabetes" den Blick auf die rechtzeitige Diagnostik und Therapie.

Neu-Isenburg. "Gerade Augen und Nieren sind oftmals von den Folgen eines zu spät erkannten oder unbehandelten Diabetes betroffen", so der KfH-Vorstandsvorsitzende Professor Dr. med. Dieter Bach. "Diabetische Mikroangiopathie" ist der Fachbegriff für Gefäßveränderungen an den kleinen Blutgefäßen durch Diabetes, wobei Schädigungen am Augenhintergrund (diabetische Retinopathie) und den kleinen Nierenkörperchen (diabetische Nephropathie) am häufigsten vorkommen.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 36 - 42 von 283
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Je mehr Geld man hat, desto mehr Leute lernt man kennen, mit denen einen nichts mehr verbindet außer Geld!”

Tennessee Williams, amerikanischer Schriftsteller, 1911-1983

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign