Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Aktuelle Meldungen
Gesundheit
"Bekommen auch Sie Ihr Fett weg!?"
Dienstag, 16 Juni 2009

Sprechstunde anlässlich des bundesweiten Aktionstag "Tag des Cholesterins" am 19.06.2009


Bad Driburg. Für die Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen gibt es keine Altersgrenzen. Die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen - Lipid-Liga ruft bereits zum 7. Mal den "Tag des Cholesterins 2009" aus. In diesem Jahr findet er am 19. Juni statt. Die Knappschafts-Klinik Bad Driburg, eine Schwerpunktklinik für kardiologische Rehabilitation, beteiligt sich an diesem Aktionstag mit einer telefonischen Sprechstunde durch ihre Diabetes Assistentin und Diätassistentin Hildegard Claes.

Neben Diabetes, Rauchen, Bluthochdruck, Bewegungsmangel und Übergewicht ist auch ein erhöhter Cholesterinwert ein Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen. Dieser kann genetisch bedingt oder durch falsche Ernährung entstanden sein. "Jeder Bürger sollte seine Blutfettwerte kennen. Nur wer sein persönliches Risiko kennt, kann rechtzeitig handeln.", dass ist das Anliegen der Lipid-Liga.


weiter…
Gesundheits-Forum zum Thema "Gesunder Schlaf" in der Knappschafts-Klinik Bad Driburg
Mittwoch, 04 Februar 2009
Image Gesundheits-Forum Schnarchen, Schlafapnoe und Schlafstörungen
Samstag, den 28. März 2009, von 9:30 Uhr - 14:00 Uhr
Ort: Knappschafts-Klinik, Georg-Nave-Straße 28, 33014 Bad Driburg

Bluthochdruck (Hypertonie) durch Schnarchen kann tödlich sein. Das Vorkommen von Bluthochdruck und Gefäßerkrankungen ist bei Schnarchern gegenüber Nichtschnarchern erhöht. Nach Einschätzung von Medizinern leidet bereits jeder fünfte Deutsche unter behandlungsbedürftigen Schlafstörungen.
Dr. Gabriele Augsten, Chefärztin und Kardiologin der Knappschafts-Klinik Bad Driburg berichtet, das mehr als zwei Drittel aller Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz gleichzeitig von einer schlafbezogenen Atmungsstörung betroffen sind. Der enge Zusammenhang zwischen Herzkreislauf-Erkrankungen und schlafbezogenen Atmungsstörungen gilt heute als erwiesen.
weiter…
2009 sportlich angehen - Bewegung schützt vor Krebs
Montag, 29 Dezember 2008
Deutsche Krebshilfe gibt Tipps für gute Vorsätze zum Jahreswechsel
Bonn. Das Jahr 2008 geht dem Ende zu. Viele Menschen halten jetzt Rückblick, schauen aber auch nach vorne mit der Frage: Was kann ich im Neuen Jahr besser machen? Gute Vorsätze für das Jahr 2009, die sich in die Tat umsetzen lassen, sind gefragt. Gesundheitsförderung steht bei den meisten Menschen auf der Liste der Vorsätze ganz oben. Die Deutsche Krebshilfe rät: Bewegen Sie sich mehr! Denn körperliche Aktivität kann vor Krebs schützen.
weiter…
AOK: Neuer Studentenbeitrag steht fest
Montag, 08 Dezember 2008
 Für gesetzlich versicherte Studierende ändert sich im kommenden Jahr mit dem Start des Gesundheitsfonds nur wenig. Studentenberaterin Tatiana Holland (Foto):
"Wenn Studenten 25 Jahre alt oder älter sind, zahlen sie ab Januar 2009 einen einheitlichen monatlichen Beitrag von 55,55 Euro statt wie in diesem Jahr 54,78 Euro im Monat. Dies gilt auch, wenn sie jünger als 25 sind, aber mehr als 400 Euro im Monat verdienen."
weiter…
'Neue' Biodrogen: LWL-Experte warnt 'Spice'-Girls und 'Salvia'-Boys
Freitag, 28 November 2008
PR-Trick oder Problemstoff? Die neue Modedroge namens 'Spice': Noch ist aus der Konsumenten-szene niemand in die Klinik-Suchtabteilungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) eingewiesen worden. Suchtpotenzial und Zusammensetzung der Rau(s)ch-Ware lassen die Fach-leute vorerst rätseln. Derweil verspricht eine andere, illegale Biodroge unter dem harmlosen Handelsnamen 'Salvia' starke Halluzinationen. Wolfgang Rometsch, Leiter der LWL-Koordinationsstelle Sucht, warnt.
weiter…
Schmerzfrei durch Kochsalz
Montag, 24 November 2008
Vortrag über alternative Therapie
Paderborn. "Schmerzfrei durch Kochsalz", so lautet der Titel einer Informations-veranstaltung zu der das Deutsche Institut für alternative Therapie (DifaT) am Freitag, den 05.12.2008, "Restaurant Hotel Stadthaus / Clubhaus",   Hathumarstraße22 /Ükern1, 33098 Paderborn einlädt. Beginn ist um 18.00 Uhr. Vorgestellt wird die von Prof. Dr. Thomas Meyer verfeinerte Therapie zur Ausschaltung von Schmerzen, die als Folge unterschiedlicher Entzün- dungsstadien entstanden sind.
weiter…
Lecker und gesund: Das "WegeBrot"
Samstag, 15 November 2008
Münster/Bielefeld/Paderborn. Gesundheit schmeckt und kommt frisch aus dem Ofen. Mit der Produktneuheit "WegeBrot" präsentiert die Marke P. Jentschura jetzt eine Backmischung, mit der schnell und ohne viel Aufwand Riegel, Kekse, Gebäckkugeln und Muffins kreiert werden können. "WegeBrot" ist glutenfrei, frei von Geschmacksverstärkern sowie von Konservierungsmitteln und Farbstoffen. Die Backmischung ist ballaststoffreich, leicht verdaulich und daher eine optimale vollwertige Zwischenmahlzeit, um in Kindergarten und Schule, in Beruf, Freizeit und Sport die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie die Ausdauer zu steigern.
weiter…

<< < 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 > >>


Ergebnisse 260 - 266 von 278
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.”

Heinrich Heine

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign