Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Beruf & Bildung
Bildungsbarometer belegt: Förderung muss zielgerichtet sein
Montag, 15 September 2008
 Landau. Das aktuelle Bildungsbarometer zum Thema Förderung zeigt, dass viele Eltern die Vorstellung besitzen, dass Denksportaufgaben, Sport und Musik einen direkten positiven Einfluss auf die Intelligenz und die Verbesserung der Schulnoten besitzen. Da hier jedoch wissenschaftlich kein direkter Zusammenhang belegt werden kann, warnt der Landauer Bildungsforscher Professor Reinhold S. Jäger vor überzogenen Erwartungen im Hinblick auf die Verbesserung der schulischen Leistungen durch sportliche oder musische Förderung.
weiter…
AStA-Paderborn begrüßt Abschaffung der Studiengebühren in Hessen
Mittwoch, 04 Juni 2008
Am 3.6. hat der Landtag des Landes Hessen mit einer Mehrheit von SPD, Grünen und Der Linken gegen kommissarische Landesregierung die Abschaffung der dortigen Studiengebühren beschlossen.

Dieser mutige und richtungsweisende Beschluss wird vom AStA-Paderborn ausdrücklich begrüßt.
weiter…
Bildung ist ein Menschenrecht, kein Standortfaktor
Mittwoch, 21 Mai 2008
NRW-Offensive für ein Gebührenfreies Studium
Köln. Heute am 21 Mai startet anlässlich einer Sitzung des Hochschulsenats und des 620 Jubiläums der Universität Köln die NRW Offensive für Gebührenfreiheit. Unter dem Motto: Bildung und Wissenschaft von allen und für alle -- für sozial offene und demokratisch verfasste Hochschulen findet ab 10:00 ein Aktionstag statt. Von 12 bis 15 Uhr wird auf den Albertus Magnus Platz eine Kundgebung stattfinden. Im Rahmen des Aktionstags beginnt der universitätsübergreifende Boykott der Studiengebühren - damit geht der Streit für Gebührenfreiheit in die nächste Runde.
weiter…
Universität Paderborn auf Hannover Messe
Montag, 21 April 2008
Gleich dreimal ist die Universität Pader-born bei der Hannover Messe vom 21. bis zum 25. April 2008 vertreten. In Halle 5, Stand B16, stellt das Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik (LWF) eine Innovation in der Verbindungstechnik vor - Kleben statt Schweißen. Zudem ist die Universität auf dem Gemeinschaftsstand "OWL Maschinenbau" (Halle 16, Stand A04) mit dem UPBracingTeam und als Repräsentant des Projekts "Zukunftsmeile Fürstenallee" vertreten.
weiter…
Nationalpark-Ranger im "Nationalpark Wattenmeer"
Dienstag, 15 April 2008
Martin Kühn kennt sein Revier. Und er liebt es. Zusammen mit relativ wenig Kollegen ist er einer der Zuständigen für den "Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer", einem von insgesamt 14 deutschen Nationalparks. Paderzeitung.de erfuhr auf einer Pressekonferenz mehr über seinen Beruf.
Image "Die Natur Natur sein lassen, wo es denn möglich ist" - So ist der Slogan, an dem sich Nationalpark-Ranger Martin Kühn orientiert. Der "Nationalpark Wattenmeer" sei eine der letzten weitestgehend naturnahen Landschaften Europas und als solche besonders schützenswert.

Die enorme Artenvielfalt erhält sich in Zeiten starker menschlicher Beeinflussung jedoch nicht von selbst, daher stellt der Landesbetrieb für Küsten- und Meeresschutz Menschen wie Kühn ein, die ein Gefühl für die Natur haben, die sie tagtäglich betreuen.
weiter…
E-Learning ermöglicht Weiterbildung und Arbeit
Freitag, 01 Februar 2008
Erste Absolventen des Bildungsganges Offene Ganztagsgrundschule im LWL-Berufskolleg Hamm E-Learning ermöglicht Weiterbildung und Arbeit

 Hamm (lwl). Die ersten Studierenden aus Nordrhein-Westfalen, die sich per E-Learning zur pädagogischen Fachkraft für die Offene Ganztagsgrundschule weitergebildet haben, hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) jetzt verabschiedet: Den 56 Studierenden überreichte Schulleiter Heinz-Joachim Büker im LWL-Berufskolleg jetzt nach vier Semestern und einer staatlichen Prüfung ihre Zertifikate. Bei diesem in NRW einmaligen Weiterbildungsangebot für Pädagogen in der außerunterrichtlichen Ganztagsbetreuung bekommen die Studierenden über das Internet Studienbriefe und arbeiten parallel dazu weiter an ihren Schulen.
weiter…
Die Bundesagentur für Arbeit setzt freie Software ein
Montag, 21 Januar 2008
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat Ende 2007 die Umstellung ihrer rund 13.000 Internet-Informationsplätze in den Arbeitsagenturen von Windows-NT auf freie Software mit dem Betriebssystem Linux abgeschlossen.

Die Erneuerung war erforderlich, da die vorherige Kombination aus Windows-NT und Internet Explorer bei der Darstellung aktueller Medieninhalte und der Unterstützung moderner Hardware mit der technologischen Entwicklung nicht mehr Schritt halten konnte. Die BA setzt bei der Umrüstung ihrer Internet-Center (IC) in den Agenturen für Arbeit auf die Vorteile des Betriebssystems Linux: stabiles Betriebsverhalten, hohe Sicherheit und weitreichende Anpassungs- und Konfigurationsmöglichkeiten.
weiter…

<< < 41 42 43 44 > >>


Ergebnisse 295 - 301 von 302
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

““In unserem Ministerium werden Sparmaßnahmen eingeführt.“ “Was das wieder kosten wird.“”

Anonymous

© 2004, PaderZeitung
scatvids.club javvids.com shemalecuties.top
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign