Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Wirtschaft
 
Online-Marketing-Software "Made in Germany"
Mittwoch, 18 Juni 2008
Detmold. Am Anfang des Online-Marketings war der Banner: zuerst ein einfaches, dann ein animiertes "gif". In den letzten zehn Jahren ist die Familie der graphischen Online- Werbung kräftig gewachsen, bunter und technisch erheblich raffinierter geworden. Gleichzeitig sind die Spielfelder des Online-Marketings vielfältiger geworden und dessen technische Möglichkeiten enorm gewachsen, man denke nur an E-Mail-, Community-, Affiliate- und Suchmaschinen-Marketing.

2006 hat die klassische Online-Werbung laut Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) um 69 auf 903 Millionen € zugelegt und bleibt die führende Online-Werbeform. Gleichzeitig haben die Bereiche Suchwort-Vermarktung und Affiliate-Marketing noch stärker angezogen. So legten die Werbeumsätze im Bereich Suchmaschinen-Marketing um 455 Millionen € auf insgesamt 850 Millionen Euro zu - ein Wachstum von 115 %. Die allgemein positive Tendenz des Online-Werbemarktes wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen: wenn die Online-Bruttowerbeaufwendungen für das Gesamtjahr 2006 1,9 Milliarden € betrugen, belaufen sich diese für 2007 auf 2,9 Milliarden € Bruttoumsätze (Quelle: BVDW).
weiter…
High-Tech aus Paderborn gestaltet Zukunft der mobilen Telekommunikation in Italien
Mittwoch, 21 Mai 2008
TIM setzt auf Orga Systems für MVNO-Abrechnung

Paderborn / Rom. TIM Italy hat sich für Orga Systems‘ voll-konvergente Echtzeitabrechnungsplattform OPSC Gold entschieden, um damit MVNOs (Mobile Virtuelle Netzwerk Operatoren) zu verwalten und Support für multiple Serviceprovider zu realisieren. In Anbetracht der aktuellen Marktsituation sind für den Erfolg eines Anbieters zwei Faktoren essentiell: schnelle, marktnahe Serviceangebote und hohe Leistung. Darum baut TIM Italy auf Orga Systems‘ international anerkannte Kompetenz im Bereich Echtzeitabrechnung. Alle Prozesse werde über dieses System laufen - ganz gleich, ob es sich um die Netzbetreiber-MVNO Verrechnung oder MVNO-Endkundenabrechnung handelt.
weiter…
Markus Merk spricht zwei Tage vor Karriereende auf Unternehmersymposium in Münster
Freitag, 16 Mai 2008

Prof. Franz Josef Radermacher, Rainer Schlief und Dr. Markus Merk spielen Unternehmern bei frühjahrsm:ut08 den Ball zu
Prof. Franz Josef Radermacher, Rainer Schlief und Dr. Markus Merk spielen Unternehmern bei frühjahrsm:ut08 den Ball zu
  m:utige Doppelpässe

Münster, 15. Mai 2008. "Das Leben ist ein Doppelpass. Nur wer für sich selbst Entscheidungen treffen kann, kann sichere Entscheidungen auf dem Platz oder im Unternehmen treffen." Zwei Tage vor seiner letzten Bundesligapartie hat Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk auf dem Symposium frühjahrsm:ut 08 in Münster den Ball ins Rollen gebracht. Unter dem Motto Entscheidungen treffen, um Zukunft zu gestalten, hatten sich 200 Manager und Unternehmensleiter aus der Region auf Gut Havichhorst in Münster versammelt. Im Rahmen der Veranstaltung pfiff Merk zudem sein vorletztes Fußballspiel an.

weiter…
Bei 10-Jahres-Gala kamen 10.000 Euro zusammen
Samstag, 03 Mai 2008
Albert Hirsch(buch.de internetstores AG) und Wera Röttgering (Vereins Herzenswünsche)
Albert Hirsch(buch.de internetstores AG) und Wera Röttgering (Vereins Herzenswünsche)
  buch.de sammelt für Herzenswünsche
Münster, 29. April 2008.  Spenden statt Geschenke hat sich Albert Hirsch, Vorstandssprecher der buch.de internetstores AG, zum 10-jährigen Firmenbestehen gewünscht. Diesem Wunsch kamen die rund 400 Gäste des Buch- und Medienhändlers aus Münster anlässlich der Jubiläumsgala am 18. April im GOP nach und spendeten über 9.000 Euro. Buch.de rundete die Summe, passend zum runden Geburtstag, auf 10.000 Euro auf.
weiter…
Einigung zum Investivlohn: Ein Schritt in die richtige Richtung
Dienstag, 22 April 2008
Die Christliche Gewerkschaft Metall begrüßt ausdrücklich die Einigung der Koalitionsarbeitsgruppe zur besseren Förderung der Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung ("Investivlohn")!

"Zwar konnten nicht alle Wünsche erfüllt werden, aber insgesamt gab es deutliche Verbesserungen, welche die Bereitschaft zur Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung steigern kann", erklärte der Bundesvorsitzende der Christlichen Gewerkschaft Metall und unterstreicht damit auch die Auffassung des Geschäftsführers der Arbeitsgemeinschaft Partnerschaft in der Wirtschaft e.V. (AGP), Dr. Heinrich Beyer.
weiter…
4. Bundestreffen der Regionalbewegung vom 18. - 20. April in Warburg
Mittwoch, 19 März 2008
Image Die Regionen machen mobil
Wer Agrarromantik auf dem 4. Bundestreffen der Regionalbewegung vom 18. - 20. April im westfälischen  Warburg erwartet, wird sich täuschen. Noch lange nicht von der Globalisierung überrollt, entwickeln sich regionale Wirtschaftskreisläufe derzeit zum Trend. Die Initiatoren erwarten ca. 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland, die sich mit diesem Trend zur Regionalität als Zukunftsstrategie auseinandersetzen werden.
Organisiert wird das diesjährige Bundestreffen der Regionalbewegung im Namen des Bundesverband der Regionalbewegung von der vor Ort ansässigen Bürgerinitiative Lebenswertes  Bördeland und Diemeltal e.V., deren Mitglieder sich natürlich freuen würden, wenn sich auch Vertreter aus der heimischen Region unter die Teilnehmer aus Brandenburg, Bayern, Sachsen, Schleswig Holstein usw. mischen würden.
weiter…

<< < 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 > >>


Ergebnisse 535 - 540 von 549
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Unglücksfälle sind wie Messer, entweder sie arbeiten für uns oder schneiden uns, je nachdem, ob wir sie am Griff oder an der Schneide anfassen.”

James Russell Lowell, US-amerik. Schriftsteller, 1819-1891

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign