Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Aktuelle Meldungen
Wirtschaft
 
150 Jahre DFDS - Mitarbeiter werden Anteilseigner
Donnerstag, 22 Dezember 2016

Fährreederei beschenkt zum Jubiläum alle Mitarbeiter

Hamburg. Am 16. Dezember 2016, 14 Uhr, haben alle Mitarbeiter der dänischen Fährreederei DFDS in den Standorten und auf den Schiffen europaweit mit identischen Events die Gründung des Unternehmens vor 150 Jahren gefeiert. Die Mitarbeiter konnten sich über ein Jubiläumsgeschenk freuen. DFDS lässt alle 7.000 Mitarbeiter über Aktien am Unternehmen teilhaben. Alle Mitarbeiter der Fährreederei, die am 1. Dezember 2016 angestellt waren und mindestens 24 Stunden pro Woche arbeiten, erhalten 30 Aktien zum aktuellen Wert von 10.000 dänischen Kronen (1.200 Euro). Mitarbeiter, die weniger Wochenstunden arbeiten, erhalten einen proportional entsprechend kleineren Aktienanteil. Die Aktien sind für eine 3-Jahres-Periode gebunden. Anschließend können sie von den Mitarbeitern, die nun zu Miteigentümern des Unternehmens geworden sind, verkauft werden. Der verteilte Gesamtbetrag liegt bei fast 10 Millionen Euro.
weiter…
Die Konsumgüterindustrie trifft sich in Bad Salzuflen
Mittwoch, 21 Dezember 2016
MesseHAL veranstaltet seine Fachmessen im Messezentrum Bad Salzuflen. ©Messezentrum Bad Salzuflen
MesseHAL veranstaltet seine Fachmessen im Messezentrum Bad Salzuflen. ©Messezentrum Bad Salzuflen
Die neue Orderplattform &Trendz von MesseHAL findet vom 10. bis 12. Juni erstmals im Messezentrum Bad Salzuflen statt. Die Messe fasst Segmente wie Home & Living, Gift & Toys, Stationery, Fashion und Kitchen mit ihrem jeweiligen umfassenden Leistungs- und Produktspektrum zusammen.

"Inspiration, Shopping & More": Unter diesem Motto steht die neue Fachmesse &Trendz, welche die MesseHAL vom 10. bis 12. Juni erstmals im Messezentrum Bad Salzuflen auf dem Programm hat. "&Trendz ist eine neue, inspirierende Orderplattform für den Konsumgüterhandel, die den Ausstellern die Möglichkeit bietet, ihr Produkt- und Leistungsportfolio einem hochwertigen Fachpublikum zu präsentieren.
weiter…
Viele Selbständige bewegen sich am Rande der Selbstausbeutung
Mittwoch, 21 Dezember 2016

Ultimo: "Viele Selbständige bewegen sich am Rande der Selbstausbeutung"

Wer erfolgreich hochpreisig anbieten möchte, sollte diese fünf Punkte beachten - Exklusivität ist eine Frage der Haltung

Bielefeld. Viele Selbständige möchten sich aus der Preisfalle befreien. Denn oft leiden insbesondere Einzelunternehmer oder Kleinunternehmen darunter, dass sie zwar mehr als genug zu tun haben und die Auftragsbücher voll sind, am Ende des Monats aber nicht genug Ertrag übrig geblieben ist. Der Grund häufig: Angst vor höheren Preisen. Denn schließlich sind die meisten Märkte hart umkämpft und der Kunde hat gemeinhin zahlreichreiche, vermeintlich gleichwertige Alternativen. Besonders in den Bereichen Dienstleistung, Beratung und Weiterbildung tun sich Selbständige schwer, ihre Preise anzuheben und so dem Dilemma zu entkommen, einerseits den ganzen Tag zu arbeiten, andererseits finanziell kaum über die Runden zu kommen. Mit diesem Phänomen hat sich jüngst ein Expertenkreis des interdisziplinären Expertenverbundes Ultimo beschäftigt.
weiter…
Gute Mitarbeiter gesucht
Donnerstag, 01 Dezember 2016

Eine eigene Abteilung nur für Fahrergewinnung

Paderborn. Speditionen in ganz Deutschland stehen heute vor einer gemeinsamen Herausforderung: Es fehlt an verlässlichen und guten Fahrern. Um diese für das eigene Unternehmen zu gewinnen, geht die Hämmerling Group Logistic GmbH (HG-Logistic GmbH) in Paderborn seit einigen Wochen neue Wege. In dem Logistik-Unternehmen, das rund 200 Fahrzeuge und ein Logistiknetzwerk mit Standorten in Deutschland, Ungarn, Polen, Rumänien und der Slowakei betreibt, gibt es nicht nur eine eigene Abteilung für die ganzheitliche Fahrer-Betreuung und -Rekrutierung, das mittelständische Unternehmen bietet auch Deutsch-Sprachkurse an, hilft bei der Wohnungssuche und kümmert sich um die Behördengänge.
weiter…
Creditreform-Zahlen zu Insolvenzen
Mittwoch, 30 November 2016

NRW-Wirtschaft bleibt fragil

Düsseldorf. Nach Angaben von Creditreform liegt die Insolvenzgefahr nordrhein-westfälischer Unternehmen deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt.
weiter…
Produktionsaufnahme am Standort Hattorf verzögert sich
Montag, 28 November 2016

Brandschaden

K+S. Beim Anfahren der Fabrik am Standort Hattorf kam es am vergangenen Freitag zu einem Brand, der auch die Stromversorgung des Prozess-Leitsystems beschädigt hat. Die Reparatur wird nach heutigem Stand etwa drei bis vier Wochen in Anspruch nehmen. Während dieser Zeit kann die Produktion nicht wie vorgesehen wieder aufgenommen werden.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 19 - 24 von 489
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Wer zu spät an die Kosten denkt, ruiniert sein Unternehmen. Wer immer zu früh an die Kosten denkt, tötet die Kreativität.”

Philip Rosenthal, Aufsichtsratsvors. d. Rosenthal AG, *1916

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign