Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Umwelt & Energie
Lichtverschmutzung nimmt deutschlandweit zu
Mittwoch, 15 April 2015

Lichtverschmutzung nimmt deutschlandweit zu

Bild: © istock.com/ aydinmutlu
Bild: © istock.com/ aydinmutlu

Wenn die Nacht über OWL hereinbricht, wird es vielerorts schon lange nicht mehr richtig dunkel. Schuld daran ist das Lichtermeer über den Städten, durch das der Himmel deutlich heller wirkt und man kaum noch Sterne sehen kann. Im Fachjargon nennt man dieses Phänomen auch Lichtverschmutzung, die deutschlandweit immer stärker zunimmt: jedes Jahr im Schnitt 6 %.

weiter…
Die besten Klimaschutzprojekte in Nordrhein-Westfalens Schulen gesucht
Sonntag, 22 März 2015

Noch bis 8. April 2015 beim Energiesparmeister-Wettbewerb bewerben / Preise in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen

Berlin. Schüler und Lehrer, die sich für den Klimaschutz engagieren, können sich noch bis zum 8. April 2015 beim Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen (www.energiesparmeister.de) bewerben. Im Rahmen des Wettbewerbs zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzkampagne zum elften Mal die besten Klimaschutzprojekte an Deutschlands Schulen aus. Das beste Schulprojekt aus jedem Bundesland gewinnt ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro sowie die Übernachtung und Anreise zur Preisverleihung in Berlin. Und schon jetzt ist die aktuelle Bewerbungsrunde ein Erfolg. Täglich gehen neue Bewerbungen von engagierten Schülern und Lehrern ein, die sich auf ganz unterschiedliche Weise für den Klimaschutz stark machen: von Energiespardetektiven über Informationskampagnen bis hin zu Mobilitätsprojekten.
weiter…
Spuren eines Wolfes in NRW
Freitag, 23 Januar 2015

Das NRW-Umweltministerium hat heute Morgen in einer Pressemitteilung den Fund von DNA-Spuren eines Wolfes in NRW mitgeteilt

Foto: Jan Preller/Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Foto: Jan Preller/Landesbetrieb Wald und Holz NRW
"In Deutschland genießt der Wolf den höchst möglichen Schutzstatus nach dem Bundesnaturschutzgesetz. Die Jagd auf Wölfe ist daher verboten. Er wurde im 19. Jahrhundert in nahezu allen Regionen vor allem durch menschliche Bejagung stark dezimiert, in West- und Mitteleuropa fast vollständig ausgerottet. Seit Ende des 20. Jahrhunderts steht der Wolf unter internationalem Schutz und die Bestände erholen sich teilweise. In Deutschland sind aktuell (Stand Oktober 2014) 34 Wolfsrudel oder - paare bestätigt."

Dr. Matthias Kaiser, Leiter der Arbeitsgruppe "Wolf" im Landesumweltamt (LANUV NRW)
weiter…
Energiesparmeister an nordreihn-westfalens Schulen gesucht
Dienstag, 13 Januar 2015

Klimaschutzkampagne und Bundesumweltministerium suchen das beste Klimaschutzprojekt in jedem Bundesland / Preise in Höhe von 50.000 Euro / Schüler und Lehrer können sich bis zum 8. April 2015 bewerben

Berlin. Bundesweit engagieren sich Schülerinnen und Schüler für den Klimaschutz: Sie gründen Laufgemeinschaften für den Schulweg, initiieren Müllsammelaktionen in der Nachbarschaft, nehmen die Klimabilanzen von Lebensmitteln unter die Lupe oder senken als Energiedetektive ihren Strom- und Heizenergieverbrauch. Die besten Klimaschutzprojekte an Schulen zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzkampagne im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs jährlich aus. Heute startet der Wettbewerb unter Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks in eine neue Runde.

weiter…
Photovoltaikanlage regelmäßig überprüfen
Mittwoch, 17 Dezember 2014
VPB: Photovoltaikanlage regelmäßig überprüfen

BERLIN. Wer auf seinem Hausdach Solarstrom erntet, der kann damit Geld verdienen und die Umwelt schonen. Das funktioniert aber nur, wenn die Anlage einwandfrei funktioniert, so der Verband Privater Bauherren (VPB). Photovoltaikanlagen sind komplexe Systeme, die nicht nur aus den Solarpaneelen auf dem Dach bestehen, sondern auch aus Leitungen, Wechselrichtern, Träger- und Verbindungselementen sowie dem Zähler. Alles soll mindestens 20 Jahre halten und dabei möglichst perfekt funktionieren.
weiter…
2 Atomkraftwerke abschalten dank LED Lichterketten am Weihnachtsbaum
Mittwoch, 10 Dezember 2014
Image

Einer Modelrechnung zufolge, (er)spart das "Umrüsten" aller Weihnachtsbäume auf LED eine ganze Menge

Alle Jahre wieder ist - schwupps - schon wieder Weihnachten und damit stellt sich nicht nur die Frage, was schenke ich, sondern auch: Weihnachtsbaum oder nicht? Und wenn ja, was kommt dran an den Weihnachtsbaum? Schmuck ist reine Geschmackssache, aber die LED Lichterkette sollte es schon sein, da sich darüber nicht nur der Geldbeutel sondern auch die Umwelt freut!
weiter…
Mehr Energieeffizienz durch Anreize und Freiwilligkeit erreichen
Donnerstag, 04 Dezember 2014

Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz setzt die richtigen Impulse

Am gestrigen Mittwoch hat das Bundeskabinett den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) beschlossen.

"Der NAPE legt die Strategie und die Maßnahmen fest, mit denen die Energieeffizienz in Deutschland in den nächsten Jahren weiter gesteigert werden soll. Er liefert damit nicht nur einen wichtigen Impuls für die Erreichung unserer Klimaziele, sondern auch für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Denn Energieeffizienz ist der Königsweg beim Umbau der Energieversorgung. Am wirtschaftlichsten und saubersten ist diejenige Energie, die wir erst gar nicht verbrauchen.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 43 - 49 von 147
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.”

Carl Hilty

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign