Info
  • Sie möchten Regional oder Lokal den Anschluss?
  • Hier gestalten sie Ihre Presse-Artikel selbst
  • Aus der Region für die Region

 

Sport
Rekord-Champion gegen Titelverteidiger
Freitag, 23 Juni 2017

Federers Viertelfinalduell mit Mayer

• Alexander Zverev gegen Roberto Bautista-Agut
• Gasquet wird von Haase geprüft
• Russisches >NextGen<-Prestigematch zwischen Karen Khachanov und Andrej Rublev

HalleWestfalen. Rekord-Champion Roger Federer (ATP 5) gegen Titelverteidiger Florian Mayer (ATP 134), das ist das Highlight am Viertelfinaltag am morgigen Freitag der 25. GERRY WEBER OPEN. "Er ist der haushohe Favorit in diesem Spiel. Ich habe nichts zu verlieren, werde natürlich versuchen, die Überraschung zu schaffen", sagt Mayer vor dem achten Rendezvous mit dem 35-jährigen Maestro. Alle bisherigen sieben Partien, darunter auch drei in HalleWestfalen (2005, 2012 und 2015), hat Mayer (33) verloren.
weiter…
Neuer Zuschauerrekord zeichnet sich ab
Freitag, 23 Juni 2017
Zwischenbilanz der 25. GERRY WEBER OPEN

Ralf Weber: "Sie sehen einen glücklichen, zufriedenen Turnierdirektor vor sich"

• "Große Anerkennung von den wichtigsten Vertretern der Tennisszene"
• "Tommy Haas hat sich außergewöhnliche Verdienste um das Turnier erworben"
• "Roger Federer die prägendste Persönlichkeit des Turniers"
• "Sascha Zverev kann zum Gesicht der GERRY WEBER OPEN werden"
• Vertragsverlängerung mit dem Hamburger soll in den nächsten Wochen perfekt gemacht werden

Image HalleWestfalen. "Sie sehen einen glücklichen, zufriedenen Turnierdirektor vor sich". Mit diesen Worten begrüßte Turnierdirektor Ralf Weber am Donnerstagnachmittag die Journalisten und brachte damit auch gleich schon seine Zwischenbilanz der 25. GERRY WEBER OPEN auf den Punkt: "Wir erleben eine begeisternde Jubiläumsfeier in toller, entspannter Atmosphäre", so Weber, denn "alles sieht danach aus, dass wir auf einen neuen Zuschauerrekord mit etwa 115.000 Besuchern hinsteuern."

Bis zum Mittwochabend verzeichnete Deutschlands hochkarätigster Tennisevent bereits 70.000 Zuschauer, darunter alleine 34.100 am ersten Wochenende mit der zweitägigen >schauinsland-reisen Champions Trophy< und dem Tag der offenen Tür. "Dieses Konzept hat sich so sehr bewährt, dass wir es im nächsten Jahr fortsetzen wollen. Der Mix aus ehemaligen und jetzigen Champions macht den Zuschauern einfach Spaß."
weiter…
Niko Dobros löst seinen Vertrag in Paderborn auf
Donnerstag, 22 Juni 2017
Der SCP und Mittelfeldspieler Niko Dobros gehen nun auch dauerhaft getrennte Wege. Der Linksfuß, der seit der Rückserie der Saison 2016/2017 bereits an den Regionalligisten SV Elversberg ausgeliehen war, löst seinen Vertrag in Paderborn in gegenseitigem Einvernehmen auf.
weiter…
Tennisprofi Philipp Petzschner besucht die soziale Einrichtung "Wertkreis"
Mittwoch, 21 Juni 2017
"Bin dankbar, dass ich das erleben darf", sagte der 33-jährige Bayreuther

 5.000-Euro-Spendenscheck von Gerhard Weber und Elke Hardieck überreicht

Turnierinitiator Gerhard Weber sagte: "Wir bleiben eng an ihrer Seite"

HalleWestfalen. Seit Philipp Petzschner im letzten Jahr wegen einer Herzerkrankung monatelang im Krankenhaus lag, weiß er die Hilfe anderer Menschen "ganz neu zu schätzen": "Als Tennisprofi wird man so oft und so sehr hofiert, dass man gar nicht mehr selbst anerkennt, welch gutes Leben man eigentlich führt." Petzschner beschloss danach, etwas zurückgeben zu wollen an Menschen, "die eher auf der Schattenseite leben", er gründete eine Stiftung, und er initiierte bereits in diesem Jahr eine erste Spendenaktion für "Breakfast for Kids" in Köln.


weiter…
Players’ Party im "Club500" im VIP-Bereich des GERRY WEBER EVENT CENTER
Mittwoch, 21 Juni 2017

Gäste: Roger Federer, Dominic Thiem, Philipp Kohlschreiber und Boris Becker

HalleWestfalen. Heim-Spiel für die >Players‘ Party< der GERRY WEBER OPEN: Pünktlich und passend zur großen Jubiläumsfeier von Deutschlands hochkarätigstem Tennisturnier, zum 25. Geburtstag, fand das Partyvergnügen erstmals im stylischen "Club500" im GERRY WEBER EVENT CENTER statt.

Turnierdirektor Ralf Weber begrüßte dabei unter anderem Rekordchampion Roger Federer, Österreichs Top Ten-Star Dominic Thiem und Deutschlands langjährigen Spitzenspieler Philipp Kohlschreiber. Prominenter Überraschungsgast des Abends war der dreimalige Wimbledon-Champion Boris Becker, der in seiner Karriere auch bei den GERRY WEBER OPEN angetreten war. Das Partyvergnügen für Profis und geladene Gäste dauerte bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs.

 

weiter…
Fünf externe Neuzugänge beim Trainingsauftakt im TNLZ
Mittwoch, 21 Juni 2017
Mit fünf externen Neuzugängen stiegen die SCP-Kicker am Montag in die Vorbereitung auf die Saison 2017/2018 in der 3. Liga ein. Bei strahlendem Sonnenschein und mehr als 30 Grad zeigten sich die Paderborner sehr engagiert und spielfreudig. Nach einem Laktattest zum Einstieg stand am Nachmittag die erste Übungseinheit im Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum (TNLZ) auf dem Programm.
weiter…
Tommy Haas mit "Excellence Award" der GERRY WEBER OPEN ausgezeichnet
Dienstag, 20 Juni 2017
Turnierdirektor Ralf Weber: "Außergewöhnliche Verdienste um unser Turnier"

 Haas gewann die GERRY WEBER OPEN 2009 und 2012:

"Vielen Dank, Halle. Ich habe nur wunderbare Erinnerungen an das Turnier"

HalleWestfalen. Tommy Haas ist als erster Spieler in der 24-jährigen Turniergeschichte mit einem "Excellence Award" der GERRY WEBER OPEN ausgezeichnet worden. "Tommy hat sich außergewöhnliche Verdienste um unser Turnier erworben. Er war eine der prägenden Spielerpersönlichkeiten der Gerry Weber Open. Und er hat zehntausende Fans mit seinen Auftritten begeistert, seit er 1997 zum ersten Mal im Gerry Weber Stadion angetreten ist", sagte Turnierdirektor Ralf Weber am Dienstagnachmittag bei der Übergabe an den 39-jährigen Hamburger, "und ein solch tadelloser Profi, da bin ich mir sicher, wird auf der Tour fehlen." Wildcard-Starter Haas hatte zuvor seine Erstrundenpartie gegen den Australier Bernard Tomic mit 4:6, 4:6 verloren. Es war sein insgesamt 39. und wohl auch letztes Match bei Deutschlands hochkarätigstem Tennisevent.


weiter…
Der nächste Meilenstein: Federer holt sich seinen 1.100. Karrieresieg
Dienstag, 20 Juni 2017

6:3, 6:1-Auftakterfolg gegen den Japaner Yuichi Sugita

Der Maestro auf Platz zwei der ewigen Bestenliste hinter Jimmy Connors

HalleWestfalen. Roger Federer hat mit seinem 6:3, 6:1-Auftakterfolg gegen den Japaner Yuichi Sugita bei den 25. GERRY WEBER OPEN einen weiteren Meilenstein als Tennisprofi erreicht - nämlich den 1.100. Sieg seiner Traumkarriere. "Ich hätte niemals gedacht, dass ich eine solche Laufbahn haben würde, erst recht nicht so viele Siege", sagte Federer zu seinem buchstäblich denkwürdigen Centre Court-Moment. Mit 1.100 Siegen ist Federer der zweiterfolgreichste Spieler in der ATP-Historie, nur der Amerikaner Jimmy Connors kann mit 1.256 Siegen eine bessere Bilanz vorweisen. Federer hatte seinen 500. Sieg am 20. April 2007 geschafft, damals gegen den Spanier David Ferrer im Viertelfinale von Monte Carlo. Der 1.000 Sieg war ihm 2015 im Finale von Brisbane gelungen, gegen den Kanadier Milos Raonic. Federers allererster Sieg als Profi datiert zurück ins Jahr 1998, zurück zum Turnier in Toulouse: Dort gewann er gegen den Franzosen Guillaume Raoux.
weiter…
Große Jubiläumsparty zu 24 Jahren GERRY WEBER OPEN
Dienstag, 20 Juni 2017

ATP-Chef Chris Kermode: "Sind stolz, dass das Turnier Teil der ATP-Familie sind" Wimbledon-Chef Phil Brook: "Eine wunderbare Entwicklung"

Michael Stichs Lob: "Ohne das Turnier in Halle wäre das deutsche Tennis heute nicht das, was es ist"

HalleWestfalen. Es war ein stimmungsvoller, feierlicher, beschwingter Partyabend, aber es war vor allem auch ein Moment des stolzen Rückblicks auf die GERRY WEBER OPEN-Vergangenheit: Bei der Jubiläumsfeier zum 25. Turniergeburtstag im GERRY WEBER EVENT CENTER ist am gestrigen Samstag (17. Juni) die bedeutende Aufbauleistung der Turniergründer und -initiatoren gewürdigt worden. "Dieses Turnier wird geprägt durch das Charisma und die Dynamik seiner Macher. Wir sind stolz, dass die Gerry Weber Open ein Teil der ATP-Familie sind. Dies hier in Halle, dies ist eine Oase des Tennis", sagte ATP-Chef Chris Kermode bei seiner Ansprache vor den 1.000 Gästen. Kermode überreichte Turnierdirektor Ralf Weber den "Heritage Award" der Spielerorganisation und wünschte den Veranstaltern "viel Glück und viele weitere tolle Ideen für die nächsten 25 Jahre."


weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 37 - 45 von 922
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanst��e

“Ein Mann ist stets so jung, wie er sich fühlt, aber keineswegs so bedeutend.”

Simone de Beauvoir, frz. Schriftstellerin, 1908-1986

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign