Info
Schicken Sie uns Ihre Pressemitteilungen!
Ob Pressemitteilung oder fertiger Artikel - wir nehmen es gerne auf. Registrieren, freischalten lassen und loslegen! kostenlos
Sport
Turnier für Dustin Brown schon vorbei
Sonntag, 17 Juni 2018

Favoriten scheitern, zwei Deutsche auf Kurs

HalleWestfalen. Schade, Dustin! In der ersten Runde der Qualifikation der 26. GERRY WEBER OPEN hat "Rastamann" Dustin Brown unglücklich verloren. Der Nadal-Bezwinger von 2014 unterlag in drei Tie-Breaks dem Italiener Matteo Berrettini mit 7:6(5), 6:7(5), 6:7(4). Damit setzt sich seine schwierige Saison 2018 fort.
weiter…
Letzter Auftritt von Michael Stich
Sonntag, 17 Juni 2018

Julia Görges und Tommy Haas gewinnen die "schauinsland-reisen Champions Trophy" im Mixed

HalleWestfalen. Spiel, Spaß und Spannung bis zur letzten Minute: Mit einem Last Minute-Sieg im Match-Tiebreak haben Julia Görges und Tommy Haas am Samstag die "schauinsland-reisen Champions Trophy" im Mixed bei den 26. GERRY WEBER OPEN gewonnen - mit 5:7, 6:3 und 10:7 gegen Laura Siegemund und Michael Stich. "Es war ein großes Vergnügen, eine tolle Unterhaltung für unsere Zuschauer", sagte Turnierdirektor Ralf Weber bei der Siegerehrung auf dem Centre Court, "vielleicht können wir Michael ja überreden, doch noch einmal zu uns zu kommen. Er hat wunderbar gespielt."
weiter…
Ralf Weber begrüßt French Open-Finalist Dominic Thiem
Sonntag, 17 Juni 2018

Turnierdirektor Ralf Weber begrüßt French Open-Finalist Dominic Thiem

French Open-Finalist Dominic Thiem (links) ist in HalleWestfalen eingetroffen und wird von Turnierdirektor Ralf Weber im GERRY WEBER SPORTPARK HOTEL begrüßt.
French Open-Finalist Dominic Thiem (links) ist in HalleWestfalen eingetroffen und wird von Turnierdirektor Ralf Weber im GERRY WEBER SPORTPARK HOTEL begrüßt.
"Es ist ein unheimlich stark besetztes Turnierfeld", so der 24-jährige Österreicher

 HalleWestfalen. Turnierdirektor Ralf Weber hat Österreichs Tennis-Superstar Dominic Thiem (ATP 7) offiziell bei den 26. GERRY WEBER OPEN begrüßt. "Wir haben alle Matches in Paris mit großer Spannung verfolgt. Es war eine tolle Leistung bei den French Open", sagt Weber, "ich bin gespannt, wie sich Dominic nun in Halle schlägt." Thiem hatte beim Sandplatz-Höhepunkt in Paris das Endspiel erreicht und war erst vom spanischen Serien-Champion und Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal gestoppt worden.

Der 24-jährige Wiener ist am späten Freitagabend im GERRY WEBER SPORTPARK HOTEL eingetroffen und absolviert inzwischen seine ersten Trainingseinheiten.
weiter…
Analyse des deutschen WM-Kaders
Donnerstag, 14 Juni 2018

Analyse des deutschen WM-Kaders

Die Deutsche Nationalmannschaft nach Erhalt des WM-Pokals 2014
Die Deutsche Nationalmannschaft nach Erhalt des WM-Pokals 2014

Nun, da seit einigen Tagen der finale Kader der Deutschen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Russland feststeht, wird angeregt über die Zusammensetzung des Teams diskutiert. Die vier Spieler, die aus dem erweiterten Kader gestrichen wurden, konnte man, mit Ausnahme von Leroy Sane, so erwarten. Warum Sane zu Hause bleiben muss, und warum Jogi Löw genau diese Kaderzusammensetzung gewählt hat, soll in Folgendem kurz analysiert werden.

weiter…
Unser Rasen befindet sich auf Grand Slam-Niveau
Dienstag, 05 Juni 2018
Zwölfmonatige Wachstums- und Pflegephase • Einsatz von technischen Innovationen

800 Quadratmeter verlegter Rasen • Hohe Belastbarkeit durch Lolium-Mischung

HalleWestfalen. Wenn vom 16. bis 24. Juni 2018 die Tennis-Stars der GERRY WEBER OPEN in HalleWestfalen den Champion der 26. Turnierauflage ausspielen, wird auf dem Centre Court des GERRY WEBER STADION sprichwörtlich der "grüne Teppich" ausgerollt - mit dem Unterschied, dass es sich um eine transportable Rasenfläche handelt, die stückweise eingebracht wird. Während die ATP-Profis in diesen Tagen bei den French Open in Paris noch auf roter Asche unterwegs sind, werden in der ostwestfälischen Eventarena alle Vorkehrungen für das bevorstehende ATP-Rasen-Championat getroffen. "Der Rasen ist ein spielentscheidender Faktor der Gerry Weber Open. Und mit der Verlegung gehen wir nun die heiße Phase der finalen Turnier-Vorbereitungen", sagt Turnierdirektor Ralf Weber.
weiter…
85. Westfälische Tennis-Meisterschaften 2018
Montag, 04 Juni 2018

Die topgesetzten Spieler wie Katharina Gerlach und Johann Willems greifen treten heute an

Bei den Senioren stehen die ersten Halbfinals fest • Traumhafter Sonnentag auf der Parkanlage

Gelsenkirchen-Buer. Tennis auf der Anlage des TC Buer Schwarz-Weiß-Grün (Gysenbergstraße 50, 45894 Gelsenkirchen) vermittelt auch immer wieder das Flair eines Parks. Diese Atmosphäre ist allerdings auch kein Wunder, denn die Tennisplätze liegen im erweiterten Park von Schloss Berge und mit seinem prachtvollen Baumbestand lädt er geradezu zum Flanieren ein. Auf rund 17.000 Quadratmeter befinden sich zehn Aschenplätze mit einem Centre Court, einer Tennishalle sowie einem attraktiven Clubhaus mit Terrasse, wo Tennisspieler und Gäste stets bestens bewirtet werden. Der gestrige Hochsommertag an Fronleichnam (31. Mai) bot ab 10.00 Uhr am frühen Morgen besten westfälischen Tennissport bei den Damen und Herren sowie bei den Seniorinnen und Senioren. Eine enorm große Zuschauerkulisse war der beste Rahmen dieser 85. Titelkämpfe, die am Sonntag (03. Juni) mit den Finals zu enden gehen.
weiter…
Nürnberger Maximilian Marterer erhält Wild Card von Turnierdirektor Ralf Weber
Donnerstag, 24 Mai 2018

Zwei der drei Wild Cards für das Einzel-Hauptfeld des ATP 500er-Events vergeben

Haller Erfolgsduo Jan-Lennard Struff/Tim Pütz mit Wild Card für das Doppelfeld

HalleWestfalen. Der deutsche Tennisprofi Maximilian Marterer erhält von Turnierdirektor Ralf Weber die zweite Wild Card für das Einzelfeld der 26. GERRY WEBER OPEN vom 16. bis 24. Juni 2018. "Wir honorieren damit den starken Aufwärtstrend, den Maximilian in den letzten Monaten gezeigt hat", sagt Turnierchef Weber, denn "er ist auch ein Gesicht, das für die Zukunft des deutschen Tennis steht." Ralf Weber wies zudem darauf hin, dass seit den Gründertagen des ATP-Rasenwettbewerbs in HalleWestfalen stets nationale Talente in ihrer Karriere-Entwicklung gefördert wurden: "Wir sind immer unserer Verantwortung für den nationalen Tennissport gerecht geworden." Vor dem 22-jährigen Nürnberger Marterer hatte Halles Lokalmatador Jan-Lennard Struff, auch in Diensten des Tennis-Bundesligisten GERRY WEBER-Team BW Halle, die erste Wild Card erhalten. Beide Tennisprofis trennen in der ATP-Weltrangliste gegenwärtig nur zwei Positionen: Struff ist auf Platz 67 eingestuft, Marterer auf Position 69 notiert.
weiter…
Lizenzierung 2018/2019 - Ehingen verbleibt in der ProA
Mittwoch, 23 Mai 2018
Besetzung der Spielgruppen komplett - TEAM EHINGEN URSPRING verbleibt für die RheinStars Köln in der ProA, keine Chance für Eröffnung eines Wildcardverfahrens.

Nachdem die 2. Basketball-Bundesliga am 14. Mai erste Informationen zu den Lizenzerteilungen bekannt geben konnte, ist nun auch über die finale Besetzung der ProA entschieden.
weiter…
Knacke mit Mammut die 4‘000 Meter
Freitag, 18 Mai 2018

Mammut Alpine Festival 14.-16. September 2018 Zermatt

Am Mammut Alpine Festival haben 35 Abenteuerhungrige die Chance, zusammen mit Gleichgesinnten und Profialpinisten die faszinierende Welt des Bergsports für sich zu erschließen. Unter der Führung der Profialpinisten Dani Arnold und Stephan Siegrist sowie den Bergführern der Mammut Alpine School geht es in luftiger Höhe an die magische 4’000er-Grenze und darüber hinweg. Die atemberaubenden Zermatter Berge sind hierfür der perfekte Ort.
weiter…

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>


Ergebnisse 1 - 9 von 973
Zitate - Lebensweisheiten - Denkanstöße

“Die unerbittliche Wahrheit zwischen „Soll“ und „Haben“: Geld auf der Bank ist wie Zahnpasta – nämlich leicht herauszubekommen, aber kaum wieder hineinzubringen!”

Quelle unbekannt

© 2004, PaderZeitung
Partnerseiten:
News Paderborn  |  News Bielefeld  |  Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung
News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web  |  Presseservice-NRW
designed by 1MediaDesign